Tipps

Dahlien: Wann im Herbst graben, wie im Winter lagern und keimen

Dahlien: Wann im Herbst graben, wie im Winter lagern und keimen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine wichtige Frage stellt sich Anfängern, die beim Ausgraben dieser wunderschönen Blumen Dahlien züchten. Zweifellos mögen viele Menschen diese große, vielschichtige und überraschend schöne Blume. Aber um seine Schönheit so lange wie möglich zu genießen, müssen Dahlien für den Winter ausgegraben werden.

Das Ausgraben einer Dahlie ist eine sehr verantwortungsvolle Angelegenheit, da es davon abhängt und auch von der Einhaltung der Lagerungsregeln für gegrabene Knollen im Winter, ob sie nächstes Jahr blühen.

Graben von Dahlienknollen im Herbst

Bevor Sie die Wurzeln einer Blume ausgraben, müssen Sie sich mit den Empfehlungen von Spezialisten vertraut machen.

Bevor Sie Dahlienknollen für den Winter graben, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten:

  • das Ende der Blütezeit;
  • Vielzahl von Pflanzen;
  • der Beginn des ersten Frosts.

Natürlich können Sie Knollen erst ausgraben, nachdem die Pflanze alle Stiele vollständig verblasst und weggeworfen hat.

Eine wichtige Voraussetzung für die Einhaltung der ordnungsgemäßen Organisation der Ernte von Dahlien und ihrer anschließenden Lagerung während des gesamten Winters ist die Bestimmung des richtigen Zeitraums für die Ernte von Knollen. Vor der Ernte der Knollen muss die Fütterung der Pflanze mit verschiedenen Düngemitteln eingestellt werden. Das Ende der Vegetationsperiode ist nicht erforderlich, um Blumen zu düngen, insbesondere wenn sie für den Winter ausgegraben wurden.

Beim Graben von Dahlien kommt es auch auf die Pflanzensorte an. Knollen einer Vielzahl von Sorten dieser schönen Blüten beginnen sich im zeitigen Frühjahr zu bilden. Die Reifung erfolgt jedoch erst am Ende der Sommerblüte. Daraus folgt, dass ein längerer Aufenthalt der Pflanzenknollen im Boden den Entstehungsprozess und damit die Qualität der Lagerung der Dahlienwurzeln im Winter positiv beeinflusst.

In den meisten Gebieten unseres Landes treten am Ende der Sommerperiode leichte leichte Fröste auf. Obwohl die Fröste gering sind, liegen sie nur ein paar Grad unter Null, aber ein so unbedeutender Rückgang der Temperaturindikatoren kann die Blüten und Blätter der Pflanze zerstören.

Jene Dahlien, die unter der Kälte gelitten haben, müssen sofort abgeschnitten werden, Damit die Pflanze in Zukunft die Möglichkeit hat, ihren Besitzern eine schöne Blüte zu bereiten. Zu diesem Zeitpunkt werden die Knollen alle Kräfte auf eine verbesserte Reifung und eine Art Vorbereitung für die Winterlagerung lenken. Dieser Prozess wird bis zu starken Frösten auftreten.

Der Vorgang zum Ausgraben einer Dahlie kann unmittelbar nach dem Auftreten des ersten starken Frosts durchgeführt werden.

Dahlien: wann und wie graben

Grabe Dahlien für den Winter

Unmittelbar bevor die Dahlien für den Winter geerntet und auf ihre Keimung vorbereitet werden, muss der Erzeuger einige Vorbereitungsarbeiten durchführen.

Zuallererst müssen Sie auf die Kranken achten, die über den Sommer geschwächt sind und keine blühenden oder schwach blühenden Pflanzen haben. Sie müssen zuerst von den übrigen Pflanzen isoliert werden. Dazu muss eine infizierte Pflanze direkt mit einem Erdklumpen neben den Wurzeln gegraben und verbrannt werden. Es ist nicht mehr möglich, eine solche Pflanze zu heilen.

Es wird angenommen, dass kurz vor dem Ausgraben der Wurzeln von Dahlien in Pflanzen alle Blätter und Stängel geschnitten werden sollten. Es ist jedoch wichtig, dies sorgfältig und korrekt zu tun. Zu kurzes Schneiden kann zu Fäulnis der Knollen führen. Dies kann aufgrund der Tatsache geschehen, dass Wasser in den Stiel fließt. Wenn Sie sich dazu entschließen, Dahlien nach dieser Methode zu graben, müssen Sie jeden einzelnen Blütenstiel mit normaler Lebensmittelfolie verschließen.

Daher sollte der Stiel nicht zu kurz geschnitten werden, da sonst die Knollen im Winter nicht konserviert werden. Die Länge des Stängels über der Bodenoberfläche sollte nicht kürzer als 10 cm sein, was im Übrigen die weitere Arbeit mit Knollen erleichtert. Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, nicht zu vergessen, sich über die Vielfalt der Blüte zu informieren. Sie können ein Etikett mit dem Namen einer Vielzahl von Dahlien an abgeschnittenen Stielen aufhängen.

Es ist wichtig, Dahlien mit äußerster Sorgfalt zu graben, um sie nicht mit einer Schaufel zu beschädigen. Und der Hals der Knollen ist zerbrechlich. Dies macht sich bereits beim Herausziehen aus dem Boden bemerkbar.

Wann bekommt man Dahlien von der Erde? Dies ist am besten morgens zu tun, da die vor der Ernte ausgegrabenen Knollen zur Lagerung und anschließenden Keimung getrocknet werden müssen. Durch diesen Vorgang werden die Wurzeln der Blüten leicht gestärkt.

Um die Dahlienwurzel ohne unnötigen Schaden vom Boden zu entfernen, graben sie sie zuerst herum. Dies schneidet lange Wurzeln und die Knollen bleiben unversehrt.. Ziehen Sie die Knollen vorsichtig aus dem Boden, drehen Sie sie mit Stielen herunter und trocknen Sie sie eine Weile unter der Sonne. Dann werden die Wurzeln unter fließendem Wasser gewaschen, um eine Infektion zu vermeiden, und erneut getrocknet. Erst jetzt können vorbereitete Pflanzenknollen zur Lagerung und weiteren Keimung entnommen werden.

Wie man Dahlien aufbewahrt: ist es notwendig zu reinigen

Dahlien im Winter sollten richtig gelagert werden. Vorbereitend wird empfohlen, die Wurzeln in einen Gewebebeutel abzusenken und für 4-5 Tage auf die untere Ablage des Kühlschranks zu legen.

Diese Methode ermöglicht den Beginn des Schälprozesses, wodurch im Winter Feuchtigkeit in den Knollen verbleibt.

Danach können Sie die Knollen an einem kühlen, dunklen Ort, z. B. im Keller oder Keller, zur Lagerung und weiteren Keimung entfernen.

So retten Sie Dahlien im Winter

Sadovodov ist oft besorgt über die Frage, ob es überhaupt notwendig ist, Dahlien für den Winter zu graben. Die meisten erfahrenen Spezialisten glauben, dass Pflanzen den Winter im Boden nicht überstehen, selbst wenn sie erheblich isoliert sind.


Sehen Sie sich das Video an: Teilen einer Dahlien-Knolle (August 2022).