Ideen

Eigenschaften Aprikosensorte "Saratov Ruby"

Eigenschaften Aprikosensorte "Saratov Ruby"


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Aprikose "Saratov Ruby" bezieht sich auf die neuen industriellen patentierten Sorten mit jährlicher und reichlicher Fruchtbildung. Diese Sorte zieht die Aufmerksamkeit von Landwirten und Hobbygärtnern aufgrund der hohen Frostbeständigkeit der Pflanzen sowie der guten Beständigkeit gegen die gefährlichsten und häufigsten Pilzinfektionen auf sich.

Sortenbeschreibung und Charakterisierung

Die Aprikose "Saratov Ruby" gehört zu den mittelfrühen Sorten. Die Früchte erreichen ungefähr in der zweiten Juli-Dekade das Stadium der abnehmbaren Reife. Das Durchschnittsgewicht der marktfähigen Früchte beträgt 38-40 g oder mehr.

Die Sorte zeichnet sich durch guten Geschmack und sehr attraktive, marktfähiges Aussehen der Frucht. Voll ausgereifte Aprikosen haben eine satte, orange-rubinrote Farbe. Der Geschmack ist sehr gut. Das Fruchtfleisch ist zart, süß, mit einem ausgeprägten und sehr hellen Aroma. Da ist ein kleiner Knochen. Aprikosen weisen eine sehr gute Rissbeständigkeit auf und zeichnen sich zudem durch eine hohe Portabilität und Haltbarkeit aus. Die Früchte behalten perfekt ihren Geschmack und ihre Marktfähigkeit bei, während sie das Temperaturregime eineinhalb bis zwei Monate lang einhalten.

Die Bäume sind kräftig mit einer abgerundeten Krone. Erwachsene Aprikosen erreichen eine Höhe von 4-5 m. Ein Merkmal der Sorte ist die hohe Resistenz gegen alle Arten von Pilzbefall von Obstbeständen. Zu den Vorteilen der Sorte gehört auch eine hohe Frostbeständigkeit nicht nur von Holz, sondern auch von Fruchtknospen. Eine ausreichend lange Ruhephase in den Fruchtknospen sowie die Schlichtheit der Bäume machen die Sorte sehr beliebt für den Hausgartenbau.

Aprikose "Saratov Ruby": Merkmale der Sorte

Gründe für fallende Früchte

Beim Anbau von Aprikosensorten "Saratov Ruby" können Gärtner auf das Problem stoßen, noch nicht voll ausgereifte Früchte zu verschütten. Der Grund für dieses Phänomen wird oft eine sehr große Anzahl von Früchten auf den Zweigen, die infolge starker Windböen von den Zweigen fallen können. Sie können die Situation korrigieren, indem Sie die Ernte rationieren.

Obstabbau wird häufig beobachtet, wenn der Obstbaum infolge der natürlichen Alterung der Pflanzen geschwächt wird. Der Grund für das Abwerfen unreifer Früchte ist oft eine unzureichende Ernährung des Baumes, eine unsachgemäße Fütterung und Bewässerung der Pflanzen. Um dieses Phänomen zu verhindern, sollten mindestens 50 Liter Wasser zum Gießen der produktiven Aprikose verwendet werden.

Eine weitere Ursache für den Obststurz ist die Niederlage von Obstgärten mit grauer Fruchtfäule. Um der Krankheit vorzubeugen, müssen vorbeugende Maßnahmen getroffen werden. Wenn Fäulnis nicht vermieden werden kann, sollte so bald wie möglich mit der chemischen Behandlung von Pflanzen begonnen werden. Aprikosenspritzen wird mit modernen, kupferhaltigen Wirkstoffen praktiziert.

Vorbeugende Behandlung

In der mittleren Gartenzone ist vor relativ kurzer Zeit die gegen Krankheiten hochresistente Aprikosensorte Saratov Ruby aufgetaucht. Gleichwohl wurde bereits das wirksamste System zur Verhinderung von Obstschäden entwickelt, das die häufigsten und schädlichsten Schadensfaktoren berücksichtigt.

Für die erste Behandlung vor der Phase des aktiven Knospens der Nieren wird Kupfersulfat oder Bordeaux-Flüssigkeit verwendet, die die Pflanzungen vor Schorf, Moniliose, Fleckenbildung, Kokomykose und Klyasteriosporiose schützen. Die zweite Behandlung sollte in der Zeit der Massenblüte erfolgen. Es wirkt sich nicht nur positiv auf die Immunität der Pflanze aus, sondern kann auch Schäden an Pflanzenparasiten verhindern. Unmittelbar nach der Blüte wird empfohlen, moderne kombinierte insekten- und fungizide Mischungen zur Verarbeitung zu verwenden.

Bei der Festlegung des Zeitpunkts für das vorbeugende Versprühen sollten Sie die Merkmale der Klimazone sowie die Wetterbedingungen in der Anbauregion berücksichtigen. Darüber hinaus ist es notwendig, die vegetativen Prozesse des Obstbaumes zu berücksichtigen. Die erste Verarbeitung von Aprikosenbäumen erfolgt immer im zeitigen Frühjahr, nachdem die Pflanze erwacht ist. Die letzte Behandlung muss im Herbst unmittelbar nach dem Laubfall durchgeführt werden.

Notenprüfungen

Die Aprikose "Saratov Ruby" wird hauptsächlich von Hobbygärtnern positiv aufgenommen und von den Verbrauchern gelobt. Dies ist eine der köstlichsten Sorten, die von Saratov-Züchtern gezüchtet wurden. Eine harmonische Kombination von Säure und Zucker im saftigen Fruchtfleisch der Aprikose wird bemerkt.

Aprikose abschneiden

Nach Angaben von Gärtnern überleben Setzlinge in fruchtbaren und feuchten Böden, in Gebieten, die gut beleuchtet und windgeschützt sind, hervorragend. Eine kugelförmige und ziemlich dichte Krone muss rechtzeitig und kompetent beschnitten und geformt werden, was zu einer regelmäßigen, reichlichen Fruchtbildung von Aprikosen beiträgt.


Sehen Sie sich das Video an: Aprikosenöl für die Haut (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Toland

    Ich denke, du hast nicht Recht. Treten Sie ein, wir diskutieren. Schreib mir per PN, wir regeln das.

  2. Qaraja

    Ich stimme dieser bemerkenswerten Ankündigung zu

  3. Rang

    Bravo, toller Satz und zeitgemäß

  4. Orvin

    Es ist Schande!



Eine Nachricht schreiben