Rat

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Himbeerhonig

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Himbeerhonig



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Himbeerhonig-Tomaten sind ideal für diejenigen Sommerbewohner, die es vorziehen, an ihrem Standort großfruchtige rosa Sorten anzubauen. Tomaten haben keine wesentlichen Nachteile, außer dass sie eine schlechte Immunität gegen Krankheiten von Nachtschattenkulturen aufweisen.

Beschreibung der Tomatensorte Himbeerhonig

Eine detaillierte Beschreibung und Beschreibung der Himbeerhonig-Tomatensorte finden Sie unten.

Die Agrarfirma, die diese Samen produziert, ist Sibirskiy Sad. Zum ersten Mal auf dem Markt erschien die Tomate im Jahr 2006 und gewann sofort die Liebe der einheimischen Sommerbewohner. Die Kultur gehört zu den Hybriden der ersten Generation (F1).

Die Tomate gehört zu großen Sorten, der Busch ist unbestimmt. Es kann eine Höhe von bis zu 1,5 Metern erreichen. Standardanlage. Eine Sorte mit einer frühen Fruchtreife. In der Regel beträgt der Zeitraum von der Aussaat des Pflanzenmaterials bis zum Zeitpunkt der Rötung der Früchte 95 Tage.

Tomaten zeichnen sich durch schwache Zweige aus, die sich unter dem Gewicht der Früchte sehr oft verbiegen und brechen. Die Pflanze selbst ist nicht belaubt, die Spitzen sind hellgrün.

Der Hauptnachteil von Himbeerhonig ist, dass die Sorte nicht immun gegen Krankheiten von Nachtschattenkulturen ist. Sehr oft leidet er an Fusarium und Graufäule. Es verträgt trockenen Sommer gut, dies wirkt sich nicht negativ auf die Ernte aus. Sie können eine Ernte im Garten in den Beeten und in Gewächshäusern oder Gewächshausunterkünften anbauen.

Eigenschaften der Hybridfrucht Himbeerhonig F1

Hybrider Tomaten-Himbeer-Honig zeichnet sich durch einen ausgezeichneten Geschmack reifer Früchte aus. Sie sind sehr süß und haben einen Honiggeschmack. Es ist diese Qualität, die den Hybrid unmittelbar nach der Markteinführung der Samen so beliebt gemacht hat.

Die Früchte selbst sind ziemlich groß, an den oberen Zweigen kann die Tomatenmasse bis zu 800 Gramm erreichen. Bei den unteren beträgt das maximale Gewicht 1,5 kg. Mehr als 10 kg Gemüse können aus einem Busch geerntet werden.

Die Tomaten haben einen schönen Himbeerfarbton. Herzförmig. In der Nähe des Stiels kann es zu einem grünen Fleck und starken Rippen kommen. Es gibt nur wenige Samenkammern und Samen in der Frucht. Es gibt auch keinen weichen Kern. Die Haut ist dünn, glatt.

Ideal für den frischen Verzehr. Sie können auch Tomaten für leichte Salate verwenden.

Tomaten werden oft verwendet, um Tomatensäfte und Saucen herzustellen. Aufgrund ihrer zu großen Größe und dünnen Haut sind sie nicht zum Beizen als Ganzes geeignet.

Himbeerhonig hält nicht lange nach der Ernte.

Vor- und Nachteile von Tomaten-Himbeer-Honig

Die Bewertungen der Gärtner und LKW-Landwirte, die auf ihrem Gelände Getreide angebaut haben, sind in den meisten Fällen positiv. Die Beschreibung der Sorte ist jedoch unvollständig, ohne die Vor- und Nachteile zu analysieren. Jede, auch die beste Sorte, hat ihre Nachteile.

Beschreibung der Vorteile:

  • Bei großen Früchten kann das maximale Gewicht eines Gemüses bis zu 1,5 kg betragen.
  • Eine kleine Menge Samen in der Frucht;
  • Frühreifung;
  • Süßes, fleischiges Gemüse
  • Nicht wählerisch in Bezug auf Pflege;
  • Trockenheitstolerant;
  • Es kann auf offenem und geschlossenem Boden angebaut werden.

Der Hauptnachteil des Tomatenhybrid-Himbeerhonigs ist seine geringe Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge im Vergleich zu anderen ähnlichen Sorten.... Vorbeugende Maßnahmen und Inspektionen der Büsche müssen regelmäßig durchgeführt werden. Außerdem sind die Zweige sehr schwach und brechen aufgrund der Früchte leicht.

Trotz dieser Mängel bleibt die Sorte bei vielen Sommerbewohnern sehr beliebt und beliebt.

Merkmale des Anbaus des hybriden Himbeerhonigs

Für Setzlinge wird Anfang März Pflanzmaterial ausgesät. In der zweiten Maihälfte werden Tomaten auf offenem Boden gepflanzt.

Meist offene, sonnige Gebiete eignen sich zum Pflanzen von Sämlingen. Die Büsche vertragen kein stehendes Regenwasser und starke Zugluft. Eine stabile Ernte kann erzielt werden, wenn die Sämlinge in ein leicht fruchtbares Substrat gepflanzt werden.

Die optimale Tagestemperatur für die Blüte und die Bildung von Eierstöcken liegt bei +24 Grad. Wenn die Temperatur +30 Grad überschreitet, tritt keine Bildung von Eierstöcken auf, da Tomatenpollen steril werden.

Bei feuchten Böden können Pflanzen an Spätfäule erkranken. Mit der falschen Kombination von Feuchtigkeit und Hitze leiden die Büsche unter Braunfäule (Cladosporium).

Während der aktiven Bildung von Eierstöcken und Früchten benötigen Tomaten eine große Menge Flüssigkeit. Es ist notwendig, die Büsche an der Wurzel mit warmem Wasser zu gießen. Feuchtigkeit sollte nicht auf die Oberseite gelangen. Die beste Zeit zum Wasser ist früh am Morgen.

Um den Ertrag zu steigern, kann man nicht auf die Einführung von mineralischen und organischen Düngemitteln verzichten. Zu Beginn der Fruchtbildung können Phosphor- und Kaliumverbände verwendet werden. Sie eignen sich auch zur aktiven Fruchtreife. Es wird nicht empfohlen, sich während dieser Zeit auf die stickstoffhaltige Düngung einzulassen. Sie können nur verwendet werden, wenn die Büsche zu zerbrechlich sind und langsam wachsen.

Gut geeignet als Dünger und organische Substanz. Vor dem Pflanzen von Sämlingen an einem festen Ort kann das Substrat mit Gülle, Holzasche, Königskerze oder Vogelkot gemischt werden.

Einen Monat nach dem Pflanzen der Sämlinge muss es geheilt werden. Es wird empfohlen, den Vorgang nach zwei Wochen zu wiederholen. Dank dessen wird sich das Wurzelsystem aktiver entwickeln und die Büsche werden besser wachsen.

Um den Zuckergehalt in Gemüse zu erhöhen, werden die Büsche mit einer Borsäurelösung besprüht. Das Sprühen erfolgt während der Blütezeit von 2 und 3 Blütenbürsten. Es stimuliert die Bildung neuer Wachstumspunkte, stimuliert die aktive Keimung von Pollen und das Wachstum von Tomaten.


Schau das Video: 5 fantastische Tomaten im 100 Sorten Gewächshaus (August 2022).