Rat

Möglichkeiten, Birnen für den Winter zu Hause zu lagern

Möglichkeiten, Birnen für den Winter zu Hause zu lagern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist wichtig, die Ernte nicht nur zu erhalten, sondern sie auch richtig zu bewahren, um sich und Ihre Familie mit dem Ergebnis zufrieden zu stellen. Wie konserviert man Birnen, damit sich die Früchte nicht verschlechtern und keine wertvollen nützlichen Eigenschaften verlieren? Hierfür wird der optimale Raum für einen längeren Aufenthalt ausgewählt, der wichtige Anforderungen erfüllt: Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Durch richtig geerntete Pflanzen und die Einhaltung der Lagerungsanforderungen können Sie Birnen für den Winter aufbewahren. Einige Sorten liegen bis Januar, andere können bis März gelagert werden.

Sorten, die zur Langzeitlagerung geeignet sind

Im Sommer reife Birnen halten bis zu den letzten Oktobertagen, und Wintersorten können bis Februar oder März aufbewahrt werden. Diese Birnen verderben nicht lange. Deshalb wird besonderes Augenmerk auf die Erhaltung gelegt. Je besser die Bedingungen, desto länger dauert es, frisches Obst zu essen.

Herbst

Herbstbirnen reifen im Früh- oder Frühherbst. Dazu gehören folgende Sorten:

  1. Marmor. Die Früchte sind klein mit einer starken, elastischen Haut. Dies stellt sicher, dass die Frucht beständig gegen Fäulnis ist. Sie zeichnen sich durch zartes Fruchtfleisch mit angenehmem Geschmack aus. Sie halten niedrigen Temperaturen stand.
  2. Jakowlew's Favorit. Die Früchte haben ein saftiges, fleischiges, süß-saures Fruchtfleisch. Unreif zur Lagerung geerntet. Das Vorhandensein der erforderlichen Menge an Fruchtsäuren trägt zur langfristigen Erhaltung der Frucht bei.
  3. Victoria. Produziert große, süße, saftige Früchte. Schorfresistent. Jährlich gefällt mit reichlich Frucht.
  4. Santa Maria. Eine italienische Sorte mit ausgezeichneter Winterhärte und Produktivität. Der Baum ist mittelgroß.

Herbst Winter

Im Spätherbst reif. Diese schließen ein:

  1. Bere Boxen. Die Sorte ist resistent gegen Feuchtigkeit, niedrige Temperaturen und häufige Krankheiten, was zur Langzeitlagerung beiträgt. Die Ernte ist während des Primärfrosts erlaubt. Einige Nachteile sind die Größe der Früchte und die Fleischigkeit. Dies reduziert die Konservierungsraten.
  2. Elegante Efimova. Gespeichert, wenn fast halbgrün entfernt. Andernfalls wird das Fruchtfleisch weich und verrottet schnell. Hat einen leicht säuerlichen Geschmack. Das Vorhandensein von Bräunungskomponenten bietet Widerstand gegen Fäulnis, das Aussehen von Schimmel.

Winter

Dazu gehören Hybriden mit frostbeständigen Indikatoren. Die Sorten reifen langsam und bleiben fest:

  1. Maifeiertag. Birnen haben eine wachsartige Beschichtung auf der Schale, die vor niedrigen Temperaturen, schädlichen Insekten und Pilzinfektionen schützt. Hilft bei der Aufbewahrung für bis zu sieben Monate.
  2. Charles Cognier. Früchte können einem Temperaturabfall auf -3 standhalten ÜberC. Charakterisiert durch einen süßlichen Geschmack mit einem leichten Schokoladengeschmack.
  3. Saratovka. Produktivität bis zu 100 kg pro Baum. Späte Sorte, die in den letzten Septembertagen geerntet wurde, ist 3 bis 5 Monate haltbar. Birnen bis zu 200 g, gelbgrüne Farbe bei der Ernte. Wenn sie vollreif sind, bekommen sie einen goldenen Farbton. Die Birnen sind saftig, nicht säuerlich. Die Sorte zeichnet sich durch Beständigkeit gegen Schorf und Mehltau aus.

Wann und wie man Birnen pflückt

Sie müssen unreife Birnen lagern, daher bleibt die Frage wichtig, wann der beste Zeitpunkt für die Ernte der Ernte ist. Die Lagerdauer hängt von der Einhaltung der Ernteregeln ab. Empfohlen:

  1. Warten Sie nicht bis zur vollständigen Reifung. Solche Früchte fallen ab und werden für die Lagerung unbrauchbar.
  2. Zupfen Sie, wenn die Birne anfängt, gelb zu werden, erröten Sie, aber immer noch fest.
  3. Die Sammlung erfolgt von Hand zusammen mit einem Zweig. Es ist ratsam, Stoffhandschuhe an den Händen zu tragen. Sammeln Sie Früchte auf der Höhe des Baumes mit Hilfe eines Obstempfängers.
  4. Der geringste Schaden ist gefährlich. Wenn die Früchte erstickt sind, sind sie für die Lagerung ungeeignet. Es ist notwendig, jede Frucht gut zu untersuchen. Wenn ein Treffer, ein Kratzer oder eine Krankheit zwischen den Birnen auftritt, geht die gesamte Ernte verloren.
  5. Bereiten Sie einen speziellen Behälter vor, kleben Sie den Boden mit einem weichen Tuch, Papier oder Sägemehl aus. Einmal gesammelt, falten sie sich vorsichtig, um nicht zu überwältigen.
  6. Es wird empfohlen, bei trockenem Wetter zu ernten.

Platz- und Lagerbedingungen

Das Ernten von Trockenfrüchten ist einfach. Um die Birnen zu Hause frisch zu halten, müssen Räumlichkeiten und Lager genutzt werden, die den Grundanforderungen entsprechen. Bei jeder Aufbewahrungsmethode müssen Sie sich jede Birne ansehen. Eine verdorbene Frucht kann den Rest beschädigen. Solche Birnen werden frisch zum Backen verwendet und daraus Birnensaft hergestellt.

Keller und Keller

Der Keller oder Keller muss vordesinfiziert werden. Experten empfehlen dazu, den Raum mit Schwefeldampf zu begasen. Stellen Sie eine Kohlenpfanne oder einen Metalleimer mit Schwefelpulver und Kohlen auf. Schließen Sie die Türen fest, nach 2-3 Tagen ist der Raum desinfiziert. Es sollten keine Schimmel- oder Pilzinfektionen auf der Oberfläche der Wände auftreten. Dabei werden Temperaturparameter und Luftfeuchtigkeit berücksichtigt.

Empfohlene Luftfeuchtigkeit 85%, Temperatur nicht mehr als +5 ÜberC. Der Keller muss ausreichend belüftet sein. Wenn Licht eintritt, sollten die Behälter mit einer dunklen Decke bedeckt werden. Es wird nicht empfohlen, neben einer Gemüsepflanze zu lagern.

Abstellraum und Schrank

Dieser Raum sollte kühl sein und über die erforderliche Belüftung und Regale verfügen. Wenn der Raum hell ist, sollten Behälter mit Früchten mit einem Tuch abgedeckt werden, durch das Luft strömen kann.

Balkon

Wenn es nicht möglich ist, die Ernte im Keller zu lagern, darf der Balkon in der Wohnung benutzt werden. Die Hauptanforderung ist das Fehlen niedriger Temperaturen und Tropfen. Obst kann 2-3 Monate gelagert werden.

Experten empfehlen:

  • Verwenden Sie eine Box oder andere belüftete Behälter.
  • lege Früchte in 2-3 Stufen;
  • Verschieben Sie die Schichten mit Stroh, bestreuen Sie sie mit Sand oder wickeln Sie jede Frucht mit Papier ein.

Gefrierschrank

Im Gefrierschrank werden die Früchte in Stücke geschnitten. Nach dem Auftauen werden sie zum Kochen von Kompotten, Kartoffelpüree oder Backen verwendet.

Im Kühlschrank

Auf die Frage: "Können Birnen im Kühlschrank aufbewahrt werden?", Sagen Gärtner, dass eine kleine Menge Obst im Kühlschrank aufbewahrt werden kann. Birnen sollten fest, leicht unreif und trocken sein. Sie müssen in Polyethylenbeuteln verpackt werden. Machen Sie kleine Einstiche, um die Belüftung zu gewährleisten. Es ist wichtig, das Paket regelmäßig zu überprüfen. Sie werden ihr frisches Aussehen für einen Monat behalten.

Lage am

Für die Lagerung vorbereitete Früchte sollten in mit einem Seil gebundenen Polyethylenbeuteln verpackt werden. Vergraben Sie die Packungen mit dem Einsetzen von leichten Frösten bis zu einer Tiefe von ca. 0,25 m. Markieren Sie die Position der Ernte mit einem Stock. Legen Sie Tannennadeln und Fichtenzweige auf den Boden. Dies wird Nagetiere abschrecken. Daher wird empfohlen, es zwei Monate lang zu lagern.

Birnenlagertemperatur

Um die erhaltenen Früchte zu erhalten, ist es wichtig, den Feuchtigkeitsgehalt und die Temperaturparameter zu beachten. Auf Balkonen werden Früchte bei Temperaturen bis zu -1 ° C gelagert ÜberC. Zu Beginn stabiler Fröste müssen sie an einen anderen Ort gebracht werden. Der Aufenthalt im Kühlschrank ist bei Temperaturen von +2 bis +5 erlaubt ÜberC, im Kellerraum auf 0 ÜberC. Wenn die Temperatur in Früchten steigt, beginnt der Prozess der beschleunigten Reifung nach dem Zerfallsprozess. Es ist nicht akzeptabel, dass die Temperatur in großen Intervallen schwankt.

Merkmale der Langzeitlagerung

Für die Langzeitlagerung werden bewährte Sorten ausgewählt, die jeweils ihre eigenen Merkmale aufweisen. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf den allgemeinen Anforderungen an die Lagerbedingungen.

Birnen halten sich nicht so gut wie Äpfel. Sie brauchen besondere Bedingungen. Ein wichtiger Punkt ist die Wahl der Kapazität. Es werden Schubladen aus Holz, Kunststoff oder Körben verwendet. Die Seiten und der Boden sollten eine glatte Struktur haben. Machen Sie den Boden weich, indem Sie ihn mit Papier oder Tuch abdecken.

Wichtige Empfehlungen:

  • Obst ist wichtig, um unterreif zu pflücken;
  • Wickeln Sie jede Frucht in dünnes Papier, nicht in Zeitung (Druckmaschinenfarbe ist giftig);
  • füge nicht mehr als 3 Ebenen hinzu;
  • diagonal liegen;
  • Die Stiele müssen in die Hohlräume zwischen den Früchten gelegt werden.
  • Decken Sie jede Schicht mit Papier ab, bestreuen Sie sie mit Sand oder Sägemehl.
  • getrennt von anderen Früchten lagern;
  • In hellen Räumen mit einer dunklen, luftdurchlässigen Abdeckung abdecken.
  • Überprüfen Sie die Birnen regelmäßig auf die rechtzeitige Identifizierung einer verdorbenen Einheit.

Wie man Birnen zum Reifen lagert

Früchte für eine so lange Konservierung werden im Stadium der Unreife geerntet: hauptsächlich, wenn die grüne Tönung sie verlässt und die Früchte eine Röte oder leichte Gelbfärbung annehmen.

Birnen müssen Bedingungen für die Selbstreife schaffen:

  • Stellen Sie im Raum eine konstante Temperatur von ca. +18 - +20 sicher ÜberVON;
  • 2 bis 6 Tage lagern;
  • Überprüfen Sie den Zustand jedes Fötus morgens und abends.
  • Legen Sie fast reife Früchte an einen kühlen Ort.

Auf eine Notiz! Um die Reifezeit zu verkürzen, wird empfohlen, Birnen zusammen mit Bananen oder Äpfeln in einen Beutel zu geben. Diese Früchte setzen Ethylen frei, das schnell reift.

Es ist zu beachten, dass verschiedene Sorten ihre eigene Reifezeit haben. Bartlett bekommt nach 5 Tagen Saftigkeit, Anjou braucht etwas mehr als eine Woche, um seinen Geschmack zu verbessern.

Jeder kann die Obsternte retten. Es ist wichtig zu wissen, welche Bedingungen für die Lagerung von Früchten empfohlen werden. Dann können Sie sich und Ihre Familie im Winter mit Vitaminen versorgen. Wenn Sie alle Empfehlungen befolgen, bleiben Geschmack, Aroma und Textur der Birnen lange Zeit auf einem hervorragenden Niveau.


Schau das Video: Die besten WINTER-TRICKS für zu Hause (August 2022).