Rat

Ist es möglich, Tulpen im Frühjahr zu pflanzen, wann und wie der Eingriff durchzuführen ist?

Ist es möglich, Tulpen im Frühjahr zu pflanzen, wann und wie der Eingriff durchzuführen ist?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tulpen werden traditionell im Herbst gepflanzt. Dieser Ansatz gewährleistet die beste Überlebensrate von Blumen. Aufgrund der Tatsache, dass viele Pflanzen nach kaltem Wetter gesät werden, stellt sich die Frage, ob es möglich ist, im Frühjahr eine Tulpe zu pflanzen. Gärtner erklären, dass es keine direkten Kontraindikationen dafür gibt. Die Hauptsache ist, den Boden richtig für das Pflanzen vorzubereiten und eine regelmäßige Blumenpflege sicherzustellen.

Können Tulpen im Frühjahr gepflanzt werden?

Die Heimat dieser Pflanze ist Zentralasien. In diesem Gebiet blühen nach Frühlingsbeginn Blumen. Mit Beginn des Sommers ändert sich jedoch die Situation: Aufgrund der hohen Temperatur und des fehlenden Niederschlags trocknen viele Pflanzen aus.

In der warmen Jahreszeit fallen die Blätter der Tulpen ab und die gesamte Kraft konzentriert sich auf die Zwiebel. Im Sommer bildet die Pflanze neue Wurzeln.

Im Winter nimmt die Blume die für das Wachstum notwendigen Nährstoffe auf und blüht mit dem Einsetzen der Wärme. Im Frühjahr gepflanzte Zwiebeln wurzeln bei richtiger Pflege ebenfalls. Die Zwiebel muss jedoch im Voraus zubereitet werden.

Landetermine nach Mondkalender und in verschiedenen Regionen

Der Zeitraum, in dem Tulpen gepflanzt werden können, hängt von der Region ab, in der die Pflanze gesät wird:

  • südliche Regionen - Februar oder März;
  • Mittelstreifen - April;
  • nördliche Gebiete - Mai.

Nach dem Mondkalender wird empfohlen, am 23. oder 24. Februar, vom 21. bis 26. März, vom 17. bis 24. April oder vom 19. bis 21. Mai zu landen. Damit die Zwiebeln Wurzeln schlagen, sollte der Vorgang vor Juli abgeschlossen sein. Eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Keimung ist gleichzeitig eine geeignete Bodentemperatur in einer Tiefe von 10 Zentimetern, die 9 Grad überschreiten sollte.

Tulpenpflanztechnik im Frühjahr

Das Pflanzen von Tulpen im Frühjahr ist zulässig, sofern die Regeln für die Vorbereitung der Zwiebeln eingehalten werden. Damit die Pflanze Wurzeln schlagen kann, müssen Sie:

  • Wickeln Sie die Zwiebeln mit kleinen Löchern in Papier und stellen Sie sie in den Kühlschrank. Halten Sie die Pflanze zwei bis drei Monate lang auf einer Temperatur von +4, +6 Grad (mehr ist möglich).
  • Legen Sie die vorbereitete Zwiebel eine halbe Stunde lang in eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat.
  • Überprüfen Sie die Glühbirnen auf Fäulnis oder andere Mängel.

Wenn die Vorbereitungsregeln eingehalten werden, können Sie nach Beginn des Frühlings mit dem Pflanzen im Boden beginnen.

Sitzplatzauswahl

Für das Keimen von Tulpen im Frühjahr wird empfohlen, einen Ort mit konstanter und ausreichender Sonneneinstrahlung zu wählen. Andernfalls beginnt die Pflanze nach der Lichtquelle zu greifen. Sie sollten neben den Tulpen auch andere Blumen pflanzen, da die ersten schnell abfallen und dadurch ein leerer Raum im Garten verbleibt.

Desinfektion

Vorbehaltlich der Regeln für die Vorbereitung von Tulpen für das Pflanzen im Frühjahr ist eine zusätzliche Desinfektion der Pflanze oder des Bodens nicht erforderlich.

Handlungsvorbereitung

Nachdem der Schnee geschmolzen und der Boden aufgetaut ist, wird empfohlen, das Beet, in das Blumen gepflanzt werden sollen, bis in die Tiefe einer Bajonettschaufel zu graben und zu lockern. Dies gewährleistet eine ausreichende Sauerstoffversorgung der Pflanze und ein gutes Überleben der Tulpen. Während des Grabens muss eine kleine Menge Sand hinzugefügt werden, die als Drainage dient.

Gleichzeitig sollte mit Ausnahme von Gülle jeglicher organischer Dünger auf den Boden ausgebracht werden. Eine gute Keimung wird auch durch Mineraldüngung (Stickstoffdüngung) erreicht.

Glühbirnenbrunnen

Es wird empfohlen, die Vertiefungen für die Glühbirnen in einem Abstand von 10 cm voneinander zu bilden. Vor dem Pflanzen sollten die vorbereiteten Gruben gewässert werden.

Tulpen in den Boden pflanzen

Die Blüten werden im Frühjahr bis zu einer Tiefe von 10-13 (große Zwiebeln) oder 5-8 (kleine) gepflanzt. Es wird empfohlen, die Löcher gleichmäßig zu gießen, um Staunässe im Bereich zu vermeiden. Danach wird die Pflanze mit Erde bedeckt und das Bett geebnet. Am Ende des Verfahrens wird empfohlen, die Glühbirnen zweimal im Abstand von 20 Minuten zu gießen. Damit ist das Frühlingspflanzen von Tulpen beendet. Vorbehaltlich der beschriebenen Regeln erscheinen die ersten Triebe nach zwei Wochen.

Wie pflege ich gepflanzte Tulpen?

Im Frühling gepflanzte Tulpen beginnen später zu blühen. In der Zeit vor der Knospenbildung wird empfohlen, regelmäßig Unkräuter aus dem Garten zu entfernen, die das normale Wachstum der Pflanze beeinträchtigen. Zu diesem Zeitpunkt ist auf eine ausreichende Bewässerung zu achten, um Staunässe im Boden zu vermeiden. Wasser sollte nicht auf die Stängel und Blätter gelangen.

Nach jedem Gießen (Regen) sollten Sie den Boden in der Nähe der Blume im Frühjahr lockern. Dies stellt eine konstante und ausreichende Sauerstoffversorgung der Wurzeln sicher und beschleunigt so das Wachstum der Pflanze.

Nach dem Auftreten der ersten Triebe werden flüssige Mineraldünger in den Boden eingebracht: Stickstoff, Phosphor und Kalium, gemischt im Verhältnis 2: 2: 1.

Wie pflege ich Tulpen nach der Blüte?

Nach dem Verblassen der Tulpen wird empfohlen, abgefallene Blätter aus dem Garten zu entfernen und den Garten 14 Tage lang zu gießen. Nach einer Woche müssen die Köpfe der Pflanze abgeschnitten werden. Dank dessen werden die Tulpen nächstes Jahr wieder blühen.

Die Stängel müssen geschnitten werden, wenn die Pflanze vollständig gelb ist. Bei diesen Manipulationen ist es wichtig, die Glühlampe nicht zu berühren. Dann, im Sommer oder Herbst, an einem sonnigen Tag, müssen Sie das Pflanzenmaterial ausgraben und trocknen.

Krankheiten und Schädlinge von Tulpen

Die Nichteinhaltung der Regeln für das Pflanzen und Pflegen von im Frühjahr gepflanzten Blumen führt zu:

  • früher Zerfall (mit einem Überschuss an Feuchtigkeit);
  • Trocknen (mit einem Mangel an Feuchtigkeit);
  • Ausdünnung der Stängel (wegen Sonnenmangels);
  • Verfärbung der Blätter, Wachstumsverzögerung (durch sauren Boden).

Selbst wenn die beschriebenen Empfehlungen befolgt werden, kann die Entwicklung von Krankheiten oder Schädlingen nicht verhindert werden. Den Tod von Blumen zu provozieren sind in der Lage:

  1. Abwechslung. Die Krankheit ist gekennzeichnet durch das Absterben der Knospen und die Bildung von Streifen an Stielen und Blättern. Wenn eine Veränderung auftritt, müssen Sie die Blume zerstören und an diesem Ort fünf Jahre lang keine Pflanzen pflanzen.
  2. Weißfäule. Es zeichnet sich durch die Bildung bläulich-grauer Flecken auf der Blüte aus. Weißfäule entwickelt sich auf Pflanzen, die in feuchten oder angesäuerten Böden wachsen. Um eine Kontamination zu vermeiden, wird empfohlen, dem Boden regelmäßig kleine Mengen Magnesium und Kalzium zuzusetzen. Wenn die Krankheit durch einen Überschuss an Stickstoff verursacht wird, sollte der Boden mit Kalk gedüngt werden. Betroffene Blüten sollten zusammen mit den Wurzeln vollständig entfernt werden.
  3. Nassfäule (Fusarium). Es zeichnet sich durch das Auftreten brauner Flecken auf den Blüten aus, an deren Umfang ein braunroter Streifen verläuft. In der Zeit, in der sich die ersten Triebe bilden, entwickelt sich in feuchten Böden Nassfäule. In diesem Fall sollte die Lufttemperatur 20 Grad überschreiten. Die betroffene Blume wird entfernt. Innerhalb von 5 Jahren nach der Entdeckung des Fusariums wird nicht empfohlen, Pflanzen an derselben Stelle zu pflanzen.

Bei einem Mangel an Befruchtung blühen die Tulpen nicht. Dazu kann auch ein tiefes Einpflanzen der Zwiebeln führen.


Schau das Video: Blumenzwiebeln pflanzen - Das sollten Sie beachten (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Hudson

    Du hast nicht recht. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  2. Jugrel

    So etwas wird nicht erhalten

  3. Warden

    Was immer noch was?



Eine Nachricht schreiben