Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Kupchikha-Erdbeersorte, Anbau und Pflege

Beschreibung und Eigenschaften der Kupchikha-Erdbeersorte, Anbau und Pflege



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Frau des Kaufmanns ist eine Vielzahl von Erdbeeren, die so ein seltsamer Name wie ein Zwerg genannt wird. Die längliche Beere ähnelt Erdbeeren, und der Geruch ist ähnlich wie bei Erdbeeren. Die aromatische Sorte ist bekannt für ihren saftigen Geschmack und ihre satte Farbe.

Beschreibung und Eigenschaften der Sorte

Die Beere hat eine einzigartige Form und individuelle Eigenschaften, die es leicht machen, sie von anderen Sorten zu unterscheiden.

Pflanzenmerkmale

Die Gartenerdbeere hat einen anmutigen Busch, der mit großen dreifach dunkelgrünen Blättern bedeckt ist. Während der Blütezeit bilden sich üppige und reichlich vorhandene Blüten. Mit weißen Blütenblättern sehen sie sehr beeindruckend aus. Ein Busch hat 10 bis 15 Blüten.

Beeren

Die ersten Früchte sind im Gegensatz zu den nachfolgenden groß. Eine längliche Erdbeere mit einer reichen burgunderfarbenen Farbe mit einem leichten violetten Staub. Die Beeren sind duftend, saftig und süß im Geschmack. Bis zu 350 g Früchte werden aus einem Busch geerntet.

Ausdauer und Belastbarkeit

Die Anlage hält Temperaturen von bis zu -24 ° C stand. Erdbeeren sind nicht krank mit Grauschimmel und Mehltau. Wetteränderungen wirken sich nicht auf die Ertragsrate aus.

Vorteile und Eigenschaften der Merchant Erdbeere

Die Erdbeersorte hat eine Reihe von Vorteilen:

  1. Großfruchtig. Die ersten Exemplare sind 6 cm lang.
  2. Einfache Wartung. Anfänger können die Frau des Händlers wachsen lassen.
  3. Dichtes Fruchtfleisch. Aufgrund ihrer Struktur können die Beeren Ferntransporten standhalten.
  4. Stabile Frucht. Erdbeeren bringen auch bei ungünstigem Wetter eine Ernte.
  5. Angenehmer Geschmack. Wenn gebissen, werden Süße und saure Noten gefühlt. Die Beeren selbst haben ein ausgeprägtes Moschusaroma.

Die Erdbeersorte ist universell. Beeren werden frisch gegessen, Kompotte, Konfitüren, Marmelade gekocht. Erdbeeren sind zum Einfrieren geeignet. Niedrige Temperaturen zerstören keine nützlichen Elemente und Substanzen.

Landungsnuancen

Die Anpassung der Erdbeeren an einen neuen Standort hängt von der richtigen Pflanzung ab.

Sitzplatzauswahl

Für Erdbeersträucher werden in der Regel sonnige Flächen gewählt. Die Frau des Kaufmanns wächst gut im Halbschatten. Beeren werden oft neben Obstbäumen gepflanzt. Mit ihren Zweigen schützen sie die Büsche vor den sengenden Strahlen.

Im Halbschatten reifen Erdbeeren, sind aber viel größer. Die Landung auf Betten mit schlechter Belüftung ist kontraindiziert. Ungeeignete Bedingungen für Büsche - Land, das nach dem Niederschlag noch lange nicht austrocknet.

Pflanzzeitpunkt, Boden- und Sämlingsvorbereitung

Wenn ein Unterstand auf seinem eigenen Grundstück Antennen bildet, werden diese von Frühling bis Herbst an einem neuen Ort gepflanzt. Die Hauptbedingung ist, dass sie vor Beginn des Winterkälteeinbruchs Wurzeln schlagen müssen. Sprossen, die im Frühjahr gekauft wurden, werden vor dem Pflanzen an einem kalten und beleuchteten Ort aufbewahrt, bis sich die Außentemperatur stabilisiert hat.

Das Pflanzen erfolgt in Nährboden, der sorgfältig vorbereitet wird. Die Beete werden mit Humus gedüngt, wenn keine Mischung aus Holzkohle, Superphosphat und Ammoniumnitrat verwendet werden kann.

Die Büsche werden mit Wurzelstimulanzien behandelt. Verwenden Sie dazu "Epin" oder "Kornevin".

Landeplan und Regeln

Die Ausschiffung erfolgt im zeitigen Frühjahr oder Herbst. Halten Sie einen Abstand zwischen Jungpflanzen von mindestens 30 cm ein. Für den Reihenabstand sind 50 cm zulässig. Die beste Option zum Pflanzen in einem Schachbrettmuster.

Diese Erdbeersorte wächst schnell und benötigt daher viel Platz.

Pflegefunktionen

Die Frau des Händlers ist eine Sorte, die keine sorgfältige Pflege erfordert. Damit die Büsche wachsen und sich an köstlichen Beeren erfreuen, genügt es, einfache Regeln zu befolgen.

Bewässerung

Erdbeeren vertragen kein Austrocknen des Bodens, sie wachsen besser auf feuchten Böden. Wenn der Boden nicht genügend Feuchtigkeit enthält, wirkt sich dies auf die Größe und den Geschmack der Früchte aus. Die Beeren werden klein und verlieren ihre Süße. Durch das Mulchen bleibt die Feuchtigkeit im Boden erhalten.

Top Dressing

Eine Übersättigung des Bodens mit Düngemitteln hat den gegenteiligen Effekt - sie verringert den Ertrag. Erdbeeren werden während der Blüte und Fruchtbildung gefüttert. Die Düngung wird mit reichlich Wasser kombiniert, um die Wurzeln vor Verbrennungen zu schützen.

Schutz für den Winter

Das Bedürfnis nach Schutz entsteht, wenn die Sorte in Regionen mit kalten Wintern angebaut werden soll. Aufgrund der durchschnittlichen Winterhärte in der kalten Jahreszeit sterben die Büsche ab. Dies geschieht jedoch, wenn auf der Straße kein Schnee liegt. Ein Schutz wird nicht benötigt, wenn der Schnee fällt, bevor der Zeiger auf dem Thermometer unter Null fällt.

Fichte ist der beste Frostschutz. Ab dem Sommer werden Zweige von Espe, Ahorn oder Birke geerntet. Wenn nach dem Beschneiden von Obstbäumen oder Büschen Äste übrig bleiben, werden sie sicher als Unterschlupf genommen. Eine Alternative ist Agrofaser, die in mehreren Schichten gefaltet ist.

Schädlinge, Krankheiten und Prävention

Die von Züchtern gezüchteten Arten sind von Krankheiten und Schädlingen befallen. Parasiten, die von Erdbeeren leben:

  • Erdbeer-Himbeer-Rüsselkäfer;
  • Erdbeermilbe.

Das Aussehen der Pflanze zeigt das Vorhandensein von Parasiten an. Die Ränder der Blätter kräuseln sich, sie färben sich und trocknen aus. Es wird ein Fall der Eierstöcke beobachtet, die Beeren haben keine Zeit zu reifen und zu verrotten. Eine erkrankte Pflanze bleibt im Gegensatz zu einer gesunden in der Entwicklung zurück.

Präventionsmethoden:

  1. Rechtzeitige Sammlung reifer Beeren.
  2. Regelmäßige Transfers an einen neuen Standort.
  3. Pflanzen von Gartenfrüchten wie Knoblauch und Zwiebeln.
  4. Zerstörung betroffener Beeren.
  5. Entfernung von Unkraut.
  6. Behandlung mit verschiedenen Lösungen und Präparaten, die das Auftreten von Krankheiten und Schädlingen verhindern.

Von Schädlingen oder Krankheiten betroffene Büsche werden gemäht und hinterlassen eine Wurzel im Boden. Zweige mit Blättern werden verbrannt und geschnittene Büsche mit speziellen Präparaten behandelt. Nach der Befruchtung sprießt die Erdbeere gesunde Sprossen.

Zuchtmerkmale

Die Frau des Händlers ist eine Hybridsorte, die sich ausschließlich mit Antennen vermehrt. Das Pflanzen von Samen für Setzlinge wird nicht empfohlen. Aus Samen gewachsene Büsche verlieren die Eigenschaften der Sorte.

Ernte und Lagerung

Der Pflückvorgang findet alle zwei Tage nach der Reifung der Beeren statt. Die Früchte des Händlers sind dicht, verlieren keinen Saft, fließen nicht. Dadurch bleiben die Erdbeeren bis zu einer Woche im Kühlschrank.

Wachsende Schwierigkeiten und Empfehlungen

Wenn eine Person diesen Empfehlungen folgt, gibt es keine Schwierigkeiten beim Wachsen. Schlechtes Wachstum, geringer Ertrag, Infektionen mit Krankheiten und Schädlingen zeugen von Fehlern, die vom Menschen begangen wurden. Sie können behoben werden:

  1. Niedriger Ertrag - die Pflanze hat nicht die volle Reife erreicht. In diesem Fall wird empfohlen, bis zur nächsten Saison zu warten.
  2. Wurzelverfall - übermäßige Vertiefung des Bodens, schlechtes Pflanzenwachstum. Das Problem wird durch Umpflanzen gelöst.
  3. Austrocknen, schlechte Überlebensrate - Nichtbeachtung der Pflanzregeln. Gärtner lassen sich Zeit und lassen die Erdbeeren von selbst zum Leben erwecken. Wenn möglich, werden die Büsche an einen neuen Ort gepflanzt.
  4. Dünne Blattstiele, langsame Entwicklung von Büschen, kleine Blätter - der Boden enthält nicht genügend Nährstoffe. Komplexe Mineraldünger werden nicht mehr als dreimal im Monat unter der Wurzel ausgebracht.

Die Frau des Kaufmanns gilt als eine Sorte für "faule" Gärtner. Wenn Sie Büsche in fruchtbaren Boden an einem gut belüfteten und gut beleuchteten Ort pflanzen, müssen Sie nur den Schnurrbart entfernen und gießen. Es ist möglich, schmackhafte und aromatische Beeren mit minimalem Wartungsaufwand zu züchten.


Schau das Video: Erdbeerpflanzen säubern. Sturm-update - Patrik - Erdbeerland (August 2022).