Rat

Beschreibung, Symptome und Behandlung von Kartoffelfaltenmosaik

Beschreibung, Symptome und Behandlung von Kartoffelfaltenmosaik


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist nicht einfach, Kartoffeln auf der Baustelle anzubauen. Zusätzlich zu den üblichen agrotechnischen Pflegemethoden ist die Behandlung von Pflanzen gegen Krankheiten erforderlich. Pflanzen, die von dieser Krankheit betroffen sind, haben faltige Blätter. Es ist nicht einfach, damit umzugehen. Sie sollten den Beginn der Krankheit rechtzeitig bestimmen und versuchen, sie so schnell wie möglich zu beseitigen. Andernfalls können Ernteverluste 30% oder mehr betragen.

Merkmale des Krankheitsverlaufs, Symptome

Unter sich nennen die Sommerbewohner die Krankheit "Lockigkeit". Die Symptome sind nur für 3 Jahre besonders schwerwiegend. Die Pflanzenhöhe wird viel geringer als die von gesunden Sträuchern. Um die Krankheit richtig zu identifizieren, müssen Sie die äußeren Verformungen der Blätter der Kultur sorgfältig untersuchen. Aufgrund des Feuchtigkeitsmangels entwickeln sich die Laubgewebe ungleichmäßig. Infolgedessen bilden sich Unebenheiten und Falten. Die Blätter der Kartoffel erhellen sich, kräuseln sich und sterben ab, fallen aber nicht ab. Die Pflanze selbst verdorrt.

Von faltigem Mosaik betroffene Buschstängel können keine Feuchtigkeit speichern. Daher trocknen sie schnell aus und sterben ab. Die Vegetationsperiode in einer erkrankten Pflanze wird um 3-4 Wochen verkürzt. Dadurch wachsen die Knollen klein, der Ertrag ist deutlich reduziert.

Kranke Kartoffelsträucher blühen praktisch nicht.

Bei der Untersuchung von Pflanzen ist es wichtig, faltiges Mosaik nicht mit anderen Arten dieser Krankheit zu verwechseln. Darüber hinaus ist die Niederlage des Busches nicht eine, sondern mehrere Arten von Mosaiken gleichzeitig in der Summe.

Günstige Entwicklungsbedingungen

Die aktive Entwicklung von faltigem Mosaik wird in den südlichen Regionen beobachtet, wo stabiles heißes Wetter den größten Teil der Vegetationsperiode anhält. Pflanzen sind aber auch in anderen Regionen, in denen die Hitze lange anhält, von dieser Krankheit betroffen.

Träger der Krankheit

Im ersten Jahr manifestiert sich die Krankheit praktisch nicht, aber die Viren überwintern gut in den Knollen. Und nächstes Jahr streiken sie mit größerer Intensität. Blattläuse und andere Insekten saugende Schädlinge tragen das Mosaik. Darüber hinaus lebt der Erreger im Unkrautgras und frisst die Blätter, von denen Insekten die Krankheit auf gesunde Kartoffelbüsche übertragen.

Die mechanische Verarbeitung von Knollen vor dem Pflanzen oder bei anderen Arbeiten auf der Baustelle kann das Virus auch von einer kranken Kartoffel auf eine gesunde übertragen. Verwenden Sie daher Gartengeräte vorsichtig oder desinfizieren Sie sie.

Wie behandelt man Kartoffelfaltenmosaik?

Die Beschreibung des Mosaiks mit Kartoffelfalten deutet nicht auf eine Mehrfachbehandlung der Krankheit hin. Es gibt keine wirksamen Volkskampfmethoden.

Der Schwerpunkt liegt auf vorbeugenden Maßnahmen:

  1. Verwenden Sie 100% gesundes Pflanzenmaterial. Knollen für Samen werden direkt vor Ort ausgewählt, damit der Sommerbewohner besser weiß, welche Büsche während der Vegetationsperiode gesund waren. Beim Keimen von Samenmaterial werden die Knollen, deren Sprossen sich verformen, sofort verworfen. Sie enthalten den Virus, der sich dann auf der gesamten Website verbreitet.
  2. Pflanzkartoffeln müssen vor dem Pflanzen eingelegt werden.
  3. Wenn die geringsten Anzeichen in Pflanzen gefunden werden, graben Sie sie sofort aus und zerstören Sie sie. Die Büsche werden verbrannt oder tief im Boden vergraben, in dem pathogene Viren absterben.
  4. Kampf gegen Krankheitsüberträger, Blattläuse und den Kartoffelkäfer, Zikaden und andere Insekten. Pflanzen werden dazu mit speziellen Chemikalien behandelt.
  5. Jäten Sie die Betten regelmäßig und entfernen Sie Unkraut.

Verwenden Sie keine Chemikalien. Derzeit ist noch kein wirksames Mittel zur Bekämpfung dieser Geißel entwickelt worden. Daher sollten Sie sich nicht zu Lasten Ihres Körpers von nutzlosen Schutzmitteln mitreißen lassen.

Tipps der Sommerbewohner zum Umgang mit zerknittertem Kartoffelmosaik

Ein junger Gärtner, der zum ersten Mal auf diese Krankheit gestoßen ist, hat Schwierigkeiten. Er bittet erfahrene Leute um Rat, die sich dem Mosaik nicht nur gestellt, sondern es auch besiegen konnten. Allen Züchtern wird empfohlen, gesundes Pflanzenmaterial zu nehmen und die Pflanzen genau zu überwachen. Führen Sie während der Vegetationsperiode mehrmals eine Phyto-Reinigung durch. Das heißt, entfernen Sie alle kranken und leicht betroffenen Pflanzen.

Sergei Stepanovich: „Ich arbeite seit langer Zeit in einem Gemüsegarten und bin in meiner Zeit auf Mosaikfalten gestoßen. Die Hauptsache, die ich empfehlen möchte, ist die Vorbeugung und rechtzeitige Erkennung der Krankheit. Es ist besser, einen von einer Krankheit betroffenen Busch auszugraben und zu verbrennen oder von der Baustelle zu entfernen. Leider kann ich kranke Knollen immer noch nicht von gesunden unterscheiden. “

Petr Ivanovich: „Als erstes möchte ich feststellen, dass die Krankheit praktisch unsichtbar ist. Ein unerfahrener Gemüseanbauer wird es nicht so leicht identifizieren können. Einige Sommerbewohner verwechseln Falten mit Spätfäule. Ich selbst identifiziere es nicht immer sofort. Aber ich achte sehr auf die Auswahl des Saatguts. Ich bemerke gesunde Büsche im Voraus, wähle Knollen für Samen aus ihnen. Daher stört mich die Krankheit nicht sehr. "

Alexandra: „Ich kenne viele Arten von Kartoffelmosaiken aus erster Hand. Ich rate jedem, sich das Aussehen von Pflanzen genauer anzusehen. Diese Büsche, deren Blätter mit Falten bedeckt sind, ziehen sich sofort heraus und entfernen sich von der Baustelle. Sie werden von faltigen Mosaiken getroffen. Die ersten Jahre habe ich die Krankheit verwirrt, jetzt kann ich es sofort sagen. Ich wähle die Samen selbst aus, ich vertraue niemandem, ich beobachte die Fruchtfolge, so dass wir selten auf eine Krankheit stoßen. “

Arten von Kartoffelmosaiken

Für junge Sommerbewohner, die gerade erst anfangen, auf dem Gelände eine Ernte anzubauen, ist es hilfreich, die Symptome anderer Arten von Mosaiken zu kennen.

Die korrekte Diagnose kann nur im Labor gestellt werden.

  • Gestreiftes Mosaik aus Kartoffeln. Blätter und Stängel sind mit Flecken oder Streifen bedeckt. Im Inneren bilden sich zwischen den Venen braune Flecken. Die Symptome treten zunächst an den mittleren Blättern auf, dann werden das obere Laub und der Stiel entdeckt. Es wird von Blattläusen und anderen Insekten getragen. Das Virus wird während der Verarbeitung übertragen oder mit Gartengeräten geschnitten.
  • Meliertes Mosaik aus Kartoffeln. Ein anderer Name für die Krankheit ist gewöhnliches Mosaik. Infolge der Krankheit betragen die Ertragsverluste 12–45%. Die Symptome sind auf jungen Blättern sichtbar und erscheinen als Flecken oder Mosaikflecken. Pflanzen bleiben im Wachstum zurück. Es wird durch Kontakt und mit Hilfe von Insekten übertragen. Neben Kartoffeln sind auch Tomaten, Tabak, Nachtschatten, Henbane und andere Pflanzen der Krankheit ausgesetzt.
  • Gefaltetes Kartoffelmosaik. Die Blätter werden gefaltet oder gewellt. Zuerst erhellen sie sich und nehmen dann einen Bronzeton an. Bei intensivem Befall beträgt der Ertragsverlust 40%.
  • Aucuba Mosaik. Symptome treten auf den oberen Blättern der Kartoffel auf. Wenn sie beschädigt werden, verlieren sie 40% der Ernte. Wenn das Virus in Knollen überwintert, fehlen die Symptome im zweiten Jahr vollständig.
  • Raschelndes Mosaik. Es wird von Blattläusen getragen. Daher treten die Symptome zunächst auf den oberen Blättern auf. Sie beginnen sich um die Mittelader zu kräuseln, die Innenseite wird silbrig. Die Blätter verdorren und trocknen aus, weshalb sie im Wind rascheln. Das überwinternde Virus infiziert zuerst die unteren Blätter mit einem Ertragsverlust von 70%.
  • Kontrastfiguriertes Mosaik. Die Blätter an den Büschen beginnen sich gelb zu färben. Dann werden sie fleckig, die Kanten sterben ab. Braune nekrotische Flecken erscheinen auf den Stielen und Blattstielen von Kartoffeln. Massive Schäden an Pflanzen führen zu einem Verlust von 80% der Ernte.

Die Krankheit des zerknitterten Kartoffelmosaiks ist auf der Baustelle schwer zu zerstören, daher müssen Sie den Zustand der Betten sorgfältig überwachen. Die rechtzeitige Entfernung erkrankter Pflanzen schützt vor Masseninfektionen. Es ist besser, die von der Krankheit betroffenen Büsche zu verbrennen, um einen wiederholten Ausbruch des Virus und seine weitere Ausbreitung zu vermeiden.


Schau das Video: Corona Virus: Chinesischer Arzt, der alle warnte, ist tot (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Chayce

    Der Artikel ist ausgezeichnet, der vorherige ist ebenfalls sehr geraden

  2. Halley

    Es kann endlos diskutiert werden.

  3. Nape

    Ich denke, dass Sie getäuscht haben.

  4. Bodi

    Leider! Leider!

  5. Voodoogor

    Etwas mehr zu diesem Thema ist mir eingefallen.



Eine Nachricht schreiben