Rat

Die besten Tomatensorten für Freiland in der Region Nischni Nowgorod

Die besten Tomatensorten für Freiland in der Region Nischni Nowgorod



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gärtner bevorzugen den Anbau von Tomaten auf freiem Feld. Mit den besten Sorten erzielen Sie den versprochenen Ertrag ohne Verlust. Tomaten müssen stark und krankheitsresistent sein. Es ist erforderlich, reife Beeren zu pflücken, bevor sie durch die späte Fäule beschädigt werden.

Sommerbewohner der Region Nischni Nowgorod sollten bei der Auswahl der Sorten und Hybriden verantwortungsbewusst vorgehen. Tomaten aus Südrussland reifen auf freiem Feld. Der Rest der Regionen kann sich einer solchen Kombination aus Temperatur, Anzahl der Sonnentage und Niederschlag nicht rühmen. Die Leute müssen manövrieren.

Die Auswahl der richtigen Samen garantiert jedoch keine gute Ernte. Tomaten sind wählerisch in Bezug auf die Struktur des Bodens und seine Säure. Strukturierungsaktivitäten sollten durchgeführt werden.

Gärtner der Region Nischni Nowgorod müssen vor dem Pflanzen erhebliche Vorbereitungsarbeiten durchführen.

Was Tomate liebt

Die Tomate liebt Wärme und helles Licht. Eine leichte Schattierung führt zu Wachstumsstörungen. Eierstöcke werden nicht gebildet, der Busch beginnt aktiv grüne Masse zu wachsen. Der Gärtner bekommt das Gras, nicht die Früchte.

Tomaten bevorzugen Bodenfeuchtigkeit und Luftdurchlässigkeit, nicht schwer. Ton muss geschliffen werden, Sand - Ton. In Mooren sollten beide Komponenten hinzugefügt werden.

Faktoren des aktiven Wachstums und der Fruchtbildung der Pflanze:

  • Keimtemperatur - 23-25 ​​Grad Celsius;
  • Wachstums- und Entwicklungstemperatur - 25-28 Grad Celsius;
  • Tageslichtstunden - 16-18 Stunden;
  • optimale Luftfeuchtigkeit - 60%, Boden - 70%;
  • Bodensäure - 6 pH.

Ideale Böden für Tomaten sind schwarze Böden. Bei anderen sollte der Säuregehalt geändert werden. Um dies zu reduzieren, werden Asche und Kalk eingeführt.

Wenn die Temperatur auf 10 ° C fällt, wächst der Busch nicht mehr. Abkühlen auf 15 ° С - die Eierstöcke bröckeln. Hitze 30 ° C und höher führt zur Sterilisation von Pollen.

Vor der Blüte verbraucht die Pflanze aktiv Stickstoff und Phosphor. Dann steigt der Bedarf an Kalium und Phosphor.

Wie ist das Klima in der Region Nischni Nowgorod?

Die Region liegt in der gemäßigten Zone. Das Klima ist gemäßigt kontinental. Der Winter dauert von Oktober bis März. Der Sommer beginnt am 4. Juni. Das warme Wetter hält bis zum 15. August an. 70 Tage reichen nicht aus, um eine thermophile Beere zu reifen. Es ist möglich, eine Ernte von frühen Sorten zu erhalten, wenn sie durch Sämlinge gezüchtet werden.

Im Sommer fällt der Niederschlag ungleichmäßig: Im Nordwesten mit Überschuss, im Südosten sind Dürreperioden im Sommer häufig. Das Gebiet wird von den Winden geblasen. Hurrikane treten alle 5-10 Jahre auf. Während der Sommersaison gibt es Gewitter mit Hagel. Pflanzen müssen mit Vliesstoff bedeckt sein.

Die Durchschnittstemperatur im Juli beträgt +19 ° C. An anderen Tagen steigt sie über +30 ° C, in einigen Gebieten bis zu +39 ° C. Um die Fruchtbarkeit zu erhalten, muss das Pflanzen von Tomaten schattiert werden.

Die Region ist geprägt von grauen Wäldern, sumpfigen, sod-podzolischen, podzolischen und chernozemischen Böden. Fruchtbare Chernozeme machen 1/15 des besetzten Gebiets aus. Der Rest hat einen hohen Säuregehalt: 4,6–5 pH. Für ein aktives Wachstum von Tomaten müssen diese desoxidiert werden.

Welche Tomaten zu pflanzen

Gärtner der Region Nischni Nowgorod sollten Hybriden und Tomatensorten sorgfältig auswählen. Hauptanforderungen:

  • frühe Reifung der Früchte;
  • Trockenresistenz;
  • die Fähigkeit, unter widrigen Bedingungen Eierstöcke zu bilden.

Es ist wichtig, den Verwendungszweck der Tomaten zu bestimmen. Für die Herstellung von Konserven sind universell verwendbare Früchte geeignet. Sie sind kleiner, saurer, aber transportabel und locker.

Salatsorten und Hybriden sind groß, aber ertragsarm. Ihr Wert ist Zuckergeschmack, Farbe.

Tomate Bambi F1

Ein Hybrid von den Züchtern der Search Company. Agronomen empfehlen Bambi für den Anbau unter Notunterkünften und im Freien. Die Sorte ist für Liebhaber von Cocktailtomaten geeignet.

Die Pflanze ist bestimmt. Die Büsche sind nicht hoch: Sie erstrecken sich bis zu 50 cm. Sie benötigen kein Strumpfband und keine Formgebung.

Die Beeren reifen 110 Tage nach der Keimung. Der Pinsel besteht aus 8 Früchten. Verwendungszweck: ganze Konserven und Frischverzehr.

Eigenschaften von Tomaten:

  • Kugelform, am Stiel abgeflacht;
  • glänzend, glatt;
  • gleichmäßig kalibriert;
  • Farbe - leuchtend rot;
  • Beerengewicht - 60 g;
  • dichte Haut;
  • helles Aroma;
  • Der Geschmack ist süß und sauer.

Bambi leidet nicht an Fusarium, Cladosporiose. Die Früchte werden in einem dunklen Lagerraum gereift. Sie knacken nicht, wenn sie in Dosen abgefüllt werden. Gärtner beachten die Wahrung der Marktfähigkeit während des Transports.

Wolgograd früh reifende Tomate 323

Die Suche bietet Gärtnern eine frühe Vielfalt. Reift sehr bald: 95 Tage von den Stichen bis zur ersten Frucht. Die Pflanze ist niedrig: Sie erstreckt sich bis zu 45 cm. Sie neigt dazu, grüne Masse zu wachsen. Um Mast zu vermeiden, sollte Stickstoff in einer Mindestmenge eingeführt werden.

Unterschiede und Merkmale von Tomaten:

  • Farbe - orangerot, glänzend;
  • Gewicht bis zu 100 g;
  • am Stiel abgeflacht, kugelförmig;
  • der Geschmack ist süß und sauer;
  • die Haut ist dicht;
  • das Fruchtfleisch ist saftig;
  • fühlt sich glatt an.

Züchter bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten für Tomaten. Gärtner beachten Qualität: Tomaten werden bis zu 3 Wochen im Kühlschrank gelagert. Grüne Tomaten reifen verlustfrei.

Vasilina-Tomate

Agroholding Poisk hat eine Vasilin-Tomate für den Anbau auf freiem Feld entwickelt. Gärtner werden ermutigt, eine Salattomate mit Himbeerfrüchten anzubauen.

Beschreibung der Sorte:

  • reift früh (von der Keimung bis zur Verkostung 105 Tage);
  • Determinantenbusch (50 cm hoch);
  • das Blatt ist dunkelgrün, groß;
  • erfordert kein Kneifen, Strumpfband;
  • Erstellt 4 Pinsel auf jedem Stiel.

Die Beeren sind hellrot. Grüne Früchte haben im Bereich des Stiels einen dunklen Fleck. Wenn es reif ist, verschwindet es. Tomaten wachsen bis zu 200 g. Der Geschmack ist Zucker mit Säure. Die Hersteller empfehlen den Verzehr von frischen Vasilina-Früchten. Gärtner verarbeiten minderwertige Tomaten zu Ketchup und Saft.

Die Früchte bleiben während des Transports marktfähig. Die Haut reißt nicht. Unreife Tomaten werden zu Hause gereift.

Tomatensouverän F1

Agrofirm Poisk ist einer der drei größten Saatgutproduzenten in Russland. Der Sovereign Hybrid wird in Problemregionen angebaut. Es handelt sich um eine Reihe von kurzsommerreifen Tomaten. Unter den Tomaten für offenes Gelände in der Region Nischni Nowgorod liegt der Kaiser an der Spitze.

Reift früh (95 Tage von Stichen bis zu Beeren). Bestimmen Sie den Busch (wächst bis zu 90 cm). Aufgrund der frühen Reife "rennt" es vor der späten Seuche weg. Ogorodnikov war mit der Immunität des Hybriden zufrieden: Er leidet nicht an Alternaria, Stolbur, Bakteriose und TMV.

Was sind die angenehmen Früchte des Kaisers:

  • dichtes Fruchtfleisch;
  • längliche Form mit scharfer Spitze;
  • gesättigtes Rot;
  • 7 Samenkammern;
  • mit einem Gewicht von bis zu 200 g;
  • Gleichmäßigkeit der Tomaten;
  • dichte Haut;
  • süß-saurer Geschmack.

Die Gärtner freuen sich über die Portabilität des Kaisers. Tomaten sind köstlich frisch. Sie machen Schnitte, Säfte, Nudeln.

Tomatenpuppe Mascha F1

Das Unternehmen SeDec hilft beim Anbau guter Tomaten auf freiem Feld in der Region Nischni Nowgorod. Züchter bieten Gärtnern eine Hybridpuppe Masha an. Die Pflanze hat:

  • dunkelgrünes Laub;
  • frühe Reifung (von Schleifen zu Tomaten 95 Tage);
  • Determinantenbusch (Größe 80 cm);
  • aktives Laubwachstum;
  • Pinsel mit 5 Beeren;
  • die Rückkehr der Ernte in ein oder zwei Wellen.

Die Tomate hat eine ausgezeichnete Immunität: Sie erkrankt nicht an Vertikillose. Die frühe Reifung "nimmt" ihn von der Phytophthora weg. Die Einhaltung der Regeln der Agrartechnologie ermöglicht es Ihnen, bis zu 8 kg / m² zu erreichen.

Gärtner lieben die Eigenschaften von Tomaten:

  • bis zu 250 g wachsen;
  • Farbe - Pink;
  • die Rippung ist schwach;
  • das Fruchtfleisch ist saftig;
  • Fehlen von Flecken im Bereich der Befestigung an der Hand;
  • 6 Kammern mit kleinen Samen;
  • Geschmack - zuckerhaltig, Dessert.

Viele haben die Vielseitigkeit von Tomaten geschätzt. Ich war mit der Transportierbarkeit und Haltbarkeit zufrieden (2 Wochen im Kühlschrank).

Kurze Schlussfolgerungen

Ein kurzer Sommer ist kein Satz: Der Anbau von Tomaten mit einer solchen Kombination aus Hitze, Licht und Feuchtigkeit ist real. Die Hauptsache ist, Saatgut aufzunehmen und alle Anforderungen der Agrartechnologie zu erfüllen.

70 Kalendertage Hitze ermöglichen es den Gärtnern der Region Nischni Nowgorod, eine gute Ernte von Früchten für verschiedene Zwecke zu erhalten.


Schau das Video: Tomaten selber anbauen Vom Keimling bis zur Köstlichkeit: Die eigenen Tomaten (August 2022).