Rat

Die Vor- und Nachteile von Wolfsmilch in Innenräumen, medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Die Vor- und Nachteile von Wolfsmilch in Innenräumen, medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die bekannte Zimmerpflanze - Euphorbia - befindet sich in Büroräumen, auf Fensterbänken in Wohnungen, in grünen Ecken verschiedener Institutionen. Indoor-Wolfsmilch gehört zu giftigen Pflanzen. Was sind die Vor- und Nachteile einer geliebten Blume und warum ist sie bei Blumenzüchtern beliebt geworden?

Die chemische Zusammensetzung der Pflanze

Eine Besonderheit der Pflanze ist ein dicker, dichter Stängel, der mit brennendem Saft gefüllt ist - giftiger Milch. Wenn Milchtropfen mit Ihren Händen in Kontakt kommen, trocknen sie schnell aus und lassen sich nur schwer von jeder Oberfläche abwischen.

Die giftige Flüssigkeit enthält:

  • Apfelsäure;
  • Euforbion;
  • Gummi;
  • Flavonoide;
  • Cumarine;
  • Alkaloide und Harze.

Jedes Gift in kleinen Mengen kann hilfreich sein. Der Saft der Pflanze wird zur Heilung und antiseptischen Behandlung von Wunden und Schürfwunden auf der Haut verwendet. Bewerten Sie vor der Verwendung von Wolfsmilch den Nutzen und die möglichen Schäden der Behandlung.

Merkmale verschiedener Typen

Indoor Wolfsmilch ist ein Vertreter der Familie Euphorbia, einer Sukkulentenpflanze, der zweite Name ist Euphorbia. Diese Gattung hat mehr als 2000 Sorten. Die Pflanze wird zu Hause auf Fensterbänken, im Garten, in Gewächshäusern angebaut. Die folgenden Arten sind für den Anbau zu Hause beliebt:

  • Euphorbia Mila ist ein dorniger, baumartiger Strauch mit kleinen ovalen Blättern und kleinen roten Blüten.
  • Euphorbia weiß geädert - hat einen gerippten dicken Stiel. Die Blätter befinden sich nur oben auf der Pflanze, groß, oval mit weißen Adern.
  • Euphorbia dreieckig - hat einen dreieckigen Stiel, der mit Dornen übersät ist, kleine grüne Blätter bilden sich an den Rändern des Stammes, können eine Höhe von einem Meter erreichen, bilden mit zunehmendem Alter Zweige.

Euphorbia wird oft mit Kakteen verwechselt, aber diese Pflanzen gehören zu ganz anderen Familien. Es gibt Arten, die "falsche Kakteen" genannt werden. Folgende Sorten eignen sich für den Anbau im Garten:

  • Euphorbia multiflorous ist eine mehrjährige Sukkulente mit einer Höhe von mehr als 3 Metern, einem gezahnten dichten dreieckigen Stamm, der im zeitigen Frühjahr blüht und im Winter Schutz braucht.
  • Fischers Wolfsmilch wird auf Beeten mit Heilpflanzen gezüchtet, die im Volksmund als "Menschenwurzel" bezeichnet werden. Es wird angenommen, dass es mit Hilfe der Pflanze möglich ist, verschiedene Arten von Tumoren zu besiegen und offene Wunden zu desinfizieren.
  • Zypressen-Wolfsmilch - bildet einen kompakten dekorativen Busch, wird zur Dekoration von Alpenhügeln verwendet und benötigt im Winter zusätzliche Unterstände.

Alle Arten von Euphorbien geben eine milchig giftige Substanz als Saft ab. Es ist nicht schwierig, diese Sukkulenten zu Hause zu züchten, die Pflanzen sind unprätentiös und anspruchslos für den Boden. Bei der Pflege der Pflanze ist es wichtig, Staunässe im Boden zu vermeiden. Wolfsmilch sollte sich auf der Sonnenseite befinden.

Nutzen und Schaden für den Körper

Der säuerliche Saft der Pflanze kann bei Hautkontakt verschiedene allergische Reaktionen hervorrufen. Das Umpflanzen eines Busches und die Durchführung von Maßnahmen zur Pflege eines Sukkulenten sollten mit Vorsicht erfolgen. Wenn ein Teil der Pflanze von einem Kind oder Haustier gefressen wird, kann es zu einer akuten Vergiftung kommen.

Wenn der Saft in Ihre Augen gelangt, spülen Sie sie dringend aus. Es sollte auch beachtet werden, dass Milchtropfen auf dem Boden oder an den Wänden in die Beschichtung eindringen und schwer zu reinigen sind.

Die wichtigsten nützlichen Eigenschaften sind die Fähigkeit von Wolfsmilch, Wunden zu desinfizieren und zu heilen sowie Insektenstiche zu behandeln. Seit der Antike wird die dornige Pflanze als Antineoplastikum verwendet. Saftiger Saft bekämpft Leukämie und wirkt aktiv immunstimulierend. Ist Wolfsmilch schädlich oder nicht? Die Antwort auf diese Frage hängt von der korrekten und rechtzeitigen Verwendung der Anlage ab.

Was benutzen sie?

Für medizinische Zwecke können Sie verschiedene Teile der dornigen Pflanze verwenden. Bei der Herstellung eines Arzneimittels wird empfohlen, vorsichtig zu sein und Handschuhe zu verwenden.

Wolfsmilchsaft

Der ätzende Saft von Wolfsmilch ist giftig, wird jedoch häufig für medizinische Zwecke verwendet, wobei die medizinischen Eigenschaften der Pflanze genutzt werden. Eine kleine Menge Milch wird für lange Zeit auf eiternde Hautwunden aufgetragen. Der Saft kribbelt, die Empfindungen sind unangenehm, aber das Werkzeug kann schädliche Bakterien vollständig aus dem Schnitt entfernen und die Wunde vor Pilzen schützen.

Warzen werden mit Saft kauterisiert und alte Schwielen behandelt. Eine stachelige Sukkulente hilft Ihnen, Sommersprossen loszuwerden und Ihre Haut aufzuhellen.

Blätter und Stängel

In der Antike wurden die medizinischen Blätter von Wolfsmilch zusammen mit einem geriebenen oder fein gehackten Stiel getrocknet. Es stellte sich heraus, dass eine Art Pulver, das auf offene Wunden gestreut oder Tinktur hergestellt wurde, bei Ausbrüchen von Infektionskrankheiten, beispielsweise Windpocken, verwendet wurde.

Wurzeln

An den Wurzeln der Pflanze werden Alkoholtinkturen hergestellt, die das Leiden bei Gichtanfällen lindern können. Das Abkochen aus den Wurzeln wurde bei Magen-Darm-Problemen, epileptischen Anfällen und Problemen mit dem Nervensystem eingesetzt. Die Mittel sollten in kleinen Mengen verwendet werden, eine Überdosierung kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Saat

Aus den Samen der Pflanze kann Öl gewonnen werden, das in der Volksmedizin erfolgreich für kosmetische Zwecke eingesetzt wird. Das Öl verbessert die Gesundheit der Haare und beugt Haarausfall vor. Unter den Völkern Afrikas wird es als Abführmittel verwendet.

Wie Kultur in der traditionellen Medizin eingesetzt wird

Der falsche Kaktus wurde als Heilpflanze im Alltag verschiedener Völker der Welt eingesetzt. Verschiedene Pflanzenteile werden als Arzneimittel gegen alle Arten von Krankheiten eingesetzt. Es ist wichtig, die Rohstoffe richtig vorzubereiten und geeignete Lagerbedingungen zu schaffen.

Zum Entfernen von Altersflecken und Sommersprossen

Es reicht aus, das Gesicht mit frischem Wolfsmilchsaft zu schmieren. Vor und nach dem Eingriff wird die Gesichtshaut mit einer pflegenden Fettcreme behandelt, um trockene Haut und deren anschließendes Peeling zu vermeiden.

Wichtig! Bevor Sie das Produkt verwenden, sollten Sie Ihre Neigung zu Euphorbie-Allergien überprüfen. Eine kleine Menge Milch wird auf das Handgelenk aufgetragen und einige Minuten gewartet.

Wenn nicht alles in Ordnung ist, Nesselsucht und unerträglicher Juckreiz nicht aufgetreten sind, kann mit der Behandlung mit Wolfsmilch begonnen werden.

Tinktur zur Behandlung von Pilzinfektionen, Gürtelrose, Ekzemen und Warzen

Sie können frischen Pflanzensaft auftragen, indem Sie die Problembereiche mit einem Wattestäbchen behandeln. Oft wird ein anderes Rezept verwendet. Verwenden Sie eine Tinktur aus den Blättern und Stielen der Pflanze. Das Medikament wird in Form von Bädern verwendet, die Wirkung von Wolfsmilch auf die Haut wird in diesem Fall als weniger aggressiv angesehen.

Abkochung bei Magenproblemen

Die Verwendung eines Abkochens von Wolfsmilchwurzeln als Abführmittel und Schmerzmittel. Das Arzneimittel wird wie folgt hergestellt: 5 g getrocknete Wurzel werden in 0,5 Liter Wasser gegossen und etwa 10 Minuten gekocht. Die Brühe wird abgekühlt und eine Woche lang dreimal täglich vor den Mahlzeiten mit einem Esslöffel verwendet.

Abkochung bei Erkrankungen des Nervensystems, bei Atemnot und zur Beseitigung epileptischer Anfälle

Verwenden Sie eine Abkochung von Blättern und Wurzeln. Verwenden Sie am besten frische Pflanzenteile, die gespült und als Ganzes in einen Wasserbehälter getaucht werden müssen. Die Zutaten 15 Minuten kochen lassen. Dann werden die Wurzeln und Blätter herausgedrückt und entfernt. Die Brühe wird im Kühlschrank aufbewahrt und täglich mit einem Esslöffel eingenommen.

Heimdepilation mit Wolfsmilchsaft

Die magische Milch wird unerwünschte Körperhaare los. Wolfsmilchsaft wird auf Glas oder in einer Keramikplatte getrocknet. Die getrocknete Milch wird mit einem Messer abgekratzt und ein wenig Wasser in einen matschigen Zustand gegeben. Das Produkt wird auf Problembereiche aufgetragen und mit Massagebewegungen eingerieben.

Anti-Flechtenmilch

Bäder und Abkochungen verschiedener Pflanzenteile werden verwendet, in der Regel werden die Stängel und Wurzeln der Kultur verwendet. Sie können Kompressen mit einer Heilbrühe verwenden.

Infusion zur Entfernung von Schwielen an den Füßen

Es gibt zwei Behandlungsmöglichkeiten: Bäder in einer Alkohollösung oder punktuelles Auftragen von lebendem frischem Saft auf Problembereiche. Vor dem Eingriff muss die Haut gedämpft werden, und dann sollte eine fettige Creme auf die Problembereiche aufgetragen werden.

Vorsichtsmaßnahmen oder warum Euphorbie gefährlich ist

Bei der Arbeit mit Wolfsmilch ist immer Vorsicht geboten, man darf nicht vergessen, dass die Pflanze giftig ist und eine Vergiftung des Körpers verursachen kann. Sie ziehen Handschuhe an und schützen ihre Augen vor dem Spritzen von Wolfsmilchsaft.

Haut brennt

Wenn der Saft der Pflanze auf die Haut gelangt, kann sich eine Verbrennung bilden, die Stelle wird schmerzhaft. In diesem Fall muss der Bereich der Haut, in den die Milch gelangt ist, mit kaltem fließendem Wasser gespült werden. Es kann Eis aufgetragen werden. Wenn eine Person anfällig für Allergien ist, wird ein Antihistaminikum eingenommen.

Wolfsmilchsaft in den Augen

Es ist mit Unbehagen und einer Bedrohung des Sehvermögens verbunden. Die Augen werden stark brennen, sie müssen dringend mit sauberem kaltem Wasser gespült werden. Bei teilweisem Sehverlust wenden Sie sich an einen Spezialisten. Wenn Ihre Augen sehr rot sind, können Sie Cromhexal Augentropfen verwenden. Eine bakterielle Infektion kann sich aus einer Verbrennung der Augenschleimhaut entwickeln, als Prophylaxe werden die Augenlider mit Erythromycinsalbe geschmiert.

Vergiftung mit Wolfsmilchsaft

Es kann in akuter Form auftreten: Erbrechen öffnet sich, die Zunge schwillt an und es treten Krämpfe im Magen auf. In diesem Moment ist es wichtig, ruhig zu bleiben und nicht in Panik zu geraten. Wenn alle diese Anzeichen aufgetreten sind, müssen Sie einen Arzt oder Krankenwagen rufen. Sie können versuchen, selbst eine Magenspülung durchzuführen, und dann Aktivkohle oder Enterosgel einnehmen.

Wenn gleichzeitig mit der Vergiftung eine allergische Reaktion auftritt, werden Antihistaminika verwendet. Vor der Ankunft des Arztes sollte Enterosgel in diesem Fall nicht angewendet werden.

Erste Hilfe bei Vergiftungen

Handlungsalgorithmus bei Vergiftung:

  • Rufen Sie einen Krankenwagen.
  • Trinken Sie 3 Liter kaltes Wasser und lösen Sie Erbrechen aus.
  • Nehmen Sie Aktivkohle oder Enterosgel.
  • Versuchen Sie sich hinzulegen und auf einen Arzt zu warten.

Wenn eine Person juckende Haut spürt oder ihre Zunge geschwollen ist, nimmt sie Suprastin oder ein anderes Antihistaminikum.

Wer ist kontraindiziert, um die Pflanze zu benutzen

Alle Allergiker sind bei der Verwendung von Volksheilmitteln bei der Behandlung verschiedener Krankheiten kontraindiziert. Sie müssen eine Empfehlung von Ihrem Arzt erhalten.

Sie können Euphorbia nicht verwenden:

  • Kinder unter 12 Jahren.
  • Schwangere und stillende Frauen.
  • Menschen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber der Substanz.

Bei der Verwendung traditioneller Arzneimittel können unvorhersehbare Reaktionen und Kontraindikationen auftreten. Konsultieren Sie vor der Behandlung einen Arzt.


Schau das Video: Wolfsmilch Euphorbia (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Wohehiv

    Wo kann ich mehr darüber erfahren?

  2. Carew

    Die Frage ist interessant, ich werde auch an der Diskussion teilnehmen. Gemeinsam können wir zu einer richtigen Antwort kommen.

  3. Yaakov

    Ja in der Tat. Und ich bin darauf gestoßen. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.

  4. Aubry

    Ich kann mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen - es gibt keine Freizeit. Ich werde frei sein - ich werde unbedingt die Meinung äußern.

  5. Ruarc

    In den Kerl fahren. Maladtsa !!!!!!

  6. Rayburn

    die Nachricht Unvergleichlich, bitte mich :)



Eine Nachricht schreiben