Rat

Beschreibung und Merkmale der Hühnerrasse Kotlyarevskaya, Erhaltungsregeln

Beschreibung und Merkmale der Hühnerrasse Kotlyarevskaya, Erhaltungsregeln



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Bauern züchten die Hühnerrasse Kotlyarevskaya. Diese Vögel zeichnen sich durch hohe Produktivitätsparameter aus. Sie gelten als robust und unprätentiös. Der zweifelsfreie Vorteil sind die hervorragenden dekorativen Eigenschaften. Legehennen werden zu einer echten Dekoration des Geflügelstalles. Gleichzeitig unterscheiden sich Vögel auch in bestimmten Nachteilen - insbesondere neigen sie dazu, das Körpergewicht zu erhöhen.

Ursprungsgeschichte

Diese Rasse wurde auf einer Zuchtfarm in Kabardino-Balkarien gezüchtet. Gleichzeitig werden heute bei Genofond LLC die Anzeichen von Hühnern verbessert.

Die Kotlyarevskaya-Rasse wurde auf der Basis vieler Hühnertypen gezüchtet - Zagorskaya-Lachs, Golosheinaya, gestreiftes Plymouthrock. Rassen wie New Hampshire und Russian White wurden ebenfalls verwendet.

Beschreibung und Eigenschaften der Hühner Kotlyarevskaya

Diese Vögel zeichnen sich durch eine Reihe von Merkmalen aus, die vor der Brut von Vögeln berücksichtigt werden sollten.

Außenstandard

Hähne dieser Rasse zeichnen sich durch weiße Federn mit kleinen Fragmenten schwarzer aus. Der Schwanz ist schwarz und hat einen blauen oder grünen Farbton. Männer haben ausgeprägte Lappen und einen Kamm von leuchtend roter Farbe.

Bei Hühnern sind die Prozesse nicht so ausgeprägt. Sie sind dunkler als Männer. Weiße Federn verwandeln sich allmählich in schwarze. Einige Personen haben Federn mit ausgeprägten Kanten.

Temperament

Diese Hühner zeichnen sich durch einen freundlichen Charakter aus. Vögel erkennen den Besitzer und gehen leicht in seine Hände. Gleichzeitig sind die Hähne übermütig. Sie zeigen Anfängern ihren Charakter. Daher ist es besser, junge Hähnchen getrennt zu halten.

Aggression manifestiert sich oft, wenn man verhungert oder in einem engen Haus, einem stickigen Haus oder bei schlechten Lichtverhältnissen bleibt. Stressfaktoren machen Vögel aufgeregter.

Vertreter der Rasse gehen praktisch nicht über das Territorium hinaus. Sie versuchen, in der Nähe von vollen Feedern zu bleiben.

Hähne können bis zu 1,5-2 Meter fliegen, während Hühner diese Fähigkeit nicht haben.

Produktive Qualitäten

Diese Vögel zeichnen sich durch eine schnelle Entwicklung aus und haben eine beeindruckende Masse. Ein Hahn im Alter von 6 Monaten erreicht 3 Kilogramm. Erwachsene wiegen 3,8 Kilogramm. Hühner wiegen 2,5-3 Kilogramm.

Heutzutage gibt es oft Rassensorten, die in Richtung Ei ausgerichtet sind. Solche Personen haben weniger Gewicht. Das Gewicht der Hähne beträgt 2,8 Kilogramm, die der Weibchen - 2,3.

Gleichzeitig steigt die Eiproduktivität erheblich. Die Henne kann 240 Eier pro Jahr produzieren. Diese Rasse zeichnet sich durch produktive Langlebigkeit aus. Hühner produzieren 5 Jahre lang Eier. Sie erreichen ungefähr 65 Gramm.

Inkubationsinstinkt

Durch die Selektion ging der mütterliche Instinkt der Hühner verloren. Die Kotlyarevskaya-Rasse hat diese Eigenschaft teilweise beibehalten. Die Identifizierung einer guten Bruthenne ist jedoch problematisch. Fast alle Hühner sind in der Lage, Eier zu inkubieren, aber nicht mehr als 30% von ihnen schließen dieses Geschäft ab.

Pubertät und Eierproduktion

Die schnelle Entwicklung wird als charakteristisches Merkmal der Rasse angesehen. Im Alter von 6 Monaten erreichen die Hähne 3 Kilogramm und die Hühner beginnen Eier zu legen.

Mit zunehmendem Alter steigt die Produktivität von Frauen. Sie können 240 Eier pro Jahr produzieren, die sich durch eine dichte, cremige Schale auszeichnen.

Vor- und Nachteile der Rasse

Die wichtigsten Vorteile dieser Vogelrasse sind:

  • ausgezeichnete Anpassungsfähigkeit an ein raues Klima;
  • gute Eierproduktion im Winter;
  • frühe Reife;
  • hohe Leistung für 5 Jahre;
  • gute Arbeit der Verdauungsorgane;
  • starke Immunität.

Gleichzeitig haben Hühner auch einige Nachteile. Die Hauptnachteile umfassen die folgenden:

  • die Notwendigkeit, Flügel zu schneiden oder einen Hühnerstall mit einer hohen Voliere zu bauen;
  • unterschiedliche Produktivität von Hühnern;
  • die Notwendigkeit einer regelmäßigen Aktualisierung des Viehbestands.

Merkmale der Wartung und Pflege

Um beim Züchten von Hühnern erfolgreich zu sein, lohnt es sich, eine Reihe von Empfehlungen zu befolgen.

Anforderungen an den Hühnerstall

Diese Hühner gelten als unprätentiös. Sie brauchen einen warmen Korb, der gut belüftet ist. Es sollten maximal 7-8 erwachsene Hühner pro 1 Quadratmeter Fläche sein.

Es sollten Nester und Sitzstangen im Haus sein. Für 5 Hühner wird 1 Nistkasten benötigt. Es lohnt sich, Heu hinein zu legen. Stroh oder Sägemehl können als Einstreu verwendet werden.

Schichten brauchen ein spezielles Mikroklima. Die Temperatur sollte + 16-25 Grad betragen. Der Einfluss hoher und niedriger Temperaturen wirkt sich negativ auf die Gesundheit von Hühnern aus. Für Hühner wird eine ausreichende Beleuchtung empfohlen, um das ganze Jahr über Eier zu produzieren. Für 1 Quadratmeter sollten Sie eine 40-Watt-Glühbirne verwenden. Die Dauer der Tageslichtstunden beträgt 12 Stunden.

Sehr helles Licht wirkt sich negativ auf die Gesundheit von Hühnern aus. Stressfaktoren führen dazu, dass sie anfangen, sich gegenseitig zu picken.

Das Haus sauber zu halten ist wichtig. Der Wurf sollte alle 1-2 Monate gewechselt werden. Dies geschieht, wenn es schmutzig wird. Der Boden und die Wände sollten mit Desinfektionslösungen behandelt werden, die zur Zerstörung von Pilzmikroorganismen und Bakterien führen.

In der warmen Jahreszeit führen viele Landwirte die Verarbeitung der Räumlichkeiten mit einem Schwefelprüfer durch. Um dieses Verfahren durchzuführen, sollten Hühner 1-2 Tage lang aus dem Raum entfernt werden.

Gehhof

Vögel brauchen tägliche Spaziergänge. Dadurch werden Stoffwechselprozesse verbessert und das Immunsystem gestärkt. Gleichzeitig wird nicht empfohlen, die Vögel bei nassem und windigem Wetter zu spazieren.

Lassen Sie sie auch nicht bei Temperaturen unter -6 Grad nach draußen gehen. Wenn diese Empfehlungen verletzt werden, besteht die Gefahr von Erfrierungen an Jakobsmuscheln und der Entwicklung von Erkältungen.

Es sollte bedacht werden, dass Hühner dieser Rasse nur ungern fliegen, aber dazu in der Lage sind. Um Probleme zu vermeiden, wird empfohlen, einen hohen Zaun zu installieren.

Feeder und Trinker

Alle Vögel sollten ständigen Zugang zu Futterern und Trinkern haben. Andernfalls beginnen die Vögel mit ihren Gefährten zu kämpfen. Es wird empfohlen, das Inventar jeden Tag mit einer Sodalösung zu behandeln und kochendes Wasser darüber zu gießen.

Stellen Sie im Geflügelstall einen Behälter mit Sand und Holzasche auf. Diese Komponenten werden zu gleichen Teilen gemischt. Hühner lieben es, im Staub zu baden. So reinigen sie die Federn von Parasiten.

Häutungszeit

Hühner häuten jedes Jahr. Dieser Prozess beginnt mit einer Reduzierung der Tageslichtstunden. Dies ist ein physiologischer Prozess, der mit keiner Art von Krankheit verbunden ist. Wenn Hühner die Federn nicht selbst wechseln, tun sie dies mit Gewalt.

Die Methode der Schuppenstimulation sollte nach der Untersuchung vom Arzt ausgewählt werden. Während dieser Zeit kommt es zu einer Abnahme oder vollständigen Einstellung der Eiproduktion.

Geplanter Herdenersatz

Die Produktivitätsdauer dieser Hühner beträgt 3-4 Jahre. Während dieser Zeit bringt die Legehenne 650-750 Eier. Dann wird sie zu einer jüngeren gewechselt.

Wie füttere ich die Rasse?

Vögel dieser Rasse sollten mit Fertigfutter gefüttert werden oder eine Getreidemischung verwenden. Es ist ratsam, eine Zusammensetzung zu verwenden, die auf Kleie, Weizen, Buchweizen, Hafer und Mais basiert. Es wird empfohlen, dieser Mischung Vitamine und Mineralien zuzusetzen. Dies wird dazu beitragen, Ihre Knochen stärker zu machen.

Es wird auch empfohlen, Vögeln grobes Salz und Asche zu geben. Sie brauchen Kies, um das Essen besser zu verdauen. Gekochter Fisch und Bohnen sollten als Proteinquellen verwendet werden. Auch Mehl und Sonnenblumenkerne werden zu der Mischung hinzugefügt.

Im Sommer können Vertreter dieser Rasse aus Freilandhaltung sein. Dies wird dazu beitragen, die Lebensmittelkosten um mehr als das Zweifache zu senken. Vögel fressen gut Grün, das als Vitaminquelle dient. Es wird empfohlen, trockenes Gras für den Winter zu ernten.

Das Gehgebiet sollte viel Grün enthalten - Luzerne, Klee. Das Gras versorgt die Vögel mit Futter und trägt dazu bei, die Schmutzmenge im Haus zu verringern.

Zucht Kotlyarevskaya Hühnerrasse

Kotlyarevsky-Hühner gelten als schlechte Hühner. Daher ist ein Inkubator für die Zucht von Nachkommen erforderlich. Die Eier von Hühnern dieser Rasse sind gleichmäßig groß. Landwirte empfehlen, keine zu großen Exemplare zu verwenden, da Küken mit Defekten häufig aus ihnen schlüpfen.

Es wird empfohlen, mittelgroße Eier in den Inkubator zu legen, die vor 18 Uhr gesammelt wurden. Sie sollten keine Anzeichen von Schäden aufweisen.

Küken erscheinen nach 3 Wochen. Sie sind überwiegend grau oder hellbraun gefärbt. Bei Frauen gibt es dunkle Streifen entlang der Wirbelsäule, bei Hähnchen gibt es Flecken auf den Flügeln. Es ist jedoch möglich, das Geschlecht erst nach 3 Wochen genau zu bestimmen.

Unmittelbar nach dem Schlüpfen sind die Küken aktiv. Es wird empfohlen, sie in Brutstätten zu halten, die von erwachsenen Vögeln getrennt sind. Der Raum muss auf einer geeigneten Temperatur gehalten werden. Geflügelboxen sollten zusätzliche Lichtquellen haben.

Nach 8-10 Wochen dürfen die Vögel sie nach und nach erwachsenen Hühnern vorstellen. Gleichzeitig wird empfohlen, das gemeinsame Gehen zu kontrollieren. Erwachsene können Aggression gegenüber jungen Menschen zeigen.

Mögliche Krankheiten

Geflügel stößt häufig auf häufige Krankheiten, die bei allen Hühnern häufig sind. Dazu gehören parasitäre Infektionen. Vorbehaltlich einer rechtzeitigen Impfung sind Vögel nicht anfällig für andere Krankheiten.

Die Überlebensparameter für Jungtiere und Erwachsene erreichen 95%. Schwerwiegende Probleme können durch vorbeugende Standardbehandlungen vermieden werden.

Die Kotlyarevskaya-Hühnerrasse ist bei Geflügelzüchtern sehr beliebt. Diese Vögel zeichnen sich durch schnelle Entwicklung und hohe Produktivitätsparameter aus. Um bei der Aufzucht von Federvögeln erfolgreich zu sein, wird ihnen empfohlen, das Geflügelstall kompetent zu organisieren und für eine angemessene und ausgewogene Ernährung zu sorgen.


Schau das Video: E66 Zuchtstämme zusammenstellen - HAPPY HUHN - Hühnerzucht, Genpool, Rassezucht, Hühner, Zuchthahn (August 2022).