Rat

Beschreibung der Apfelbaumsorte Daria, Anbaumerkmale, Vor- und Nachteile, Ertrag

Beschreibung der Apfelbaumsorte Daria, Anbaumerkmale, Vor- und Nachteile, Ertrag


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pflanzen, die in der Frühzeit Früchte tragen, haben schon immer große Aufmerksamkeit auf sich gezogen, da es am Ende des Sommers eine Fülle von Früchten gibt und die Liebhaber von frischen Früchten zu Beginn nichts zu bieten haben, außer gekauften Produkten. Der Bedarf an vitaminreichen Früchten tritt auf, bevor die Hauptkulturen Zeit zum Reifen haben, weshalb der Apfelbaum mit dem Konsonantennamen Daria bei Gärtnern sehr gefragt ist.

Beschreibung der Apfelbaumsorte Daria

Um sich mit dieser Pflanze vertraut zu machen, müssen Sie detaillierte Beschreibungen der Sorte finden. Es zeichnet sich durch folgende charakteristische Merkmale aus:

  1. Der Apfelbaum trägt 2-3 Jahre nach dem Pflanzen junger Sämlinge auf offenem Boden Früchte.
  2. Der Baum wächst klein (das ungefähre Wachstum dieser Rasse liegt innerhalb von drei Metern).
  3. Die Sorte zeichnet sich durch eine üppige Krone aus, mit einer Fülle von dichten Blättern, die auf die Oberseite der Krone gerichtet sind.
  4. Die Früchte selbst sind groß (das Gewicht eines Apfels beträgt im Durchschnitt 120-150 Gramm) und wachsen oft in ganzen Trauben.
  5. Diese Sorte zeichnet sich durch ein schnelles Wachstum aus (nach durchschnittlichen Maßstäben wächst der Baum jährlich 10 Zentimeter).

Diese Apfelsorte erhielt ihren Namen von einheimischen Gärtnern. Die ursprünglich in den USA entwickelte Kultur hatte anstelle eines Namens eine charakteristische Nummer - DA 6517.

Diese Sorte von Apfelbäumen muss in einem offenen Raum gezüchtet werden, in dem sich keine anderen massiven Bäume verdicken, da Daria Sonnenlicht und Feuchtigkeit liebt (wenn Sie Sämlinge im Schatten pflanzen, besteht die Möglichkeit, dass sie sich mit der Krankheit infizieren und dann entwickeln sie sich langsam).

Vor- und Nachteile der Sorte

Für die Apfelsorte Daria sind sowohl positive Eigenschaften als auch Nachteile inhärent. Betrachten Sie die Hauptvorteile dieser Kultur:

  • frühe Reifung der Früchte;
  • die Fülle der mitgebrachten Ernte;
  • Krankheitsresistenz;
  • schöne Baumform;
  • Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen;
  • geringe Größe der Pflanze;
  • frühe Fruchtbarkeit.

Wie bereits erwähnt, zeichnet sich diese Sorte durch eine frühe Blüte aus. Nach dem Pflanzen kann ein junger Baum im zweiten oder dritten Jahr zu blühen beginnen und Früchte tragen. Es gibt jedoch auch Nachteile: Der Baum liebt viel Sonnenlicht; um eine reichliche Ernte zu ernten, müssen Sie sich um den Sämling kümmern; Wenn der Apfelbaum von einem Schorf gepackt wird, muss er sofort damit kämpfen, sonst stirbt die Pflanze.

Wenn der junge Baum nicht richtig gepflegt wird, kann der Apfelbaum in der Folge nicht reichlich Früchte tragen, und die Früchte zeichnen sich auch durch eine geringe Größe und das Vorhandensein einer unregelmäßigen Form und Wunden aus.

Reifung und Fruchtbildung

Unmittelbar nach dem Einpflanzen des Sämlings in den Boden beginnt sich diese Apfelsorte schnell zu entwickeln. Jedes Jahr wächst ein junger Baum um 10 Zentimeter (manchmal mehr). Bei Erreichen einer Höhe von drei Metern stoppt die Wachstumsrate jedoch. Diese Sorte zeichnet sich durch folgende charakteristische Merkmale der Fruchtbildung aus:

  • reife Früchte haben die richtige Form;
  • Die Farbe der Ernte ist gelbgrün mit einer roten Röte.
  • Früchte reifen im Juli (im Vergleich zu anderen Sorten - frühe Reifung);
  • Trotz der frühen Reife hängen die Äpfel weiterhin am Baum und fallen nicht;
  • Früchte zeichnen sich durch die Möglichkeit der Langzeitlagerung aus;
  • Ein junger Baum beginnt im zweiten Jahr nach dem Pflanzen zu blühen.
  • 2-3 Jahre nach dem Pflanzen des Sämlings wird eine reichliche Ernte erzielt.

Reife Früchte dieser Sorte haben eine mäßige Süße sowie einen sauren Geschmack, was die Nachfrage nach diesen Früchten sowohl bei Liebhabern von Süßem als auch bei Bewunderern von saurem Geschmack erhöht.

Wenn ein junger Baum zum ersten Mal blüht, wird empfohlen, die Blüte zu entfernen. Dies erhöht die Fruchtbarkeit für das nächste Jahr (normalerweise sind danach reife Früchte in ganzen Trauben auf dem Apfelbaum vorhanden).

Frostresistenz und Krankheit

Diese Apfelbaumrasse wurde speziell gezüchtet, um modernen Krankheiten zu widerstehen. Betrachten Sie Informationen darüber, wie diese Sorte niedrige Temperaturen und Krankheiten verträgt:

  • Früchte sind resistent gegen niedrige Temperaturen und gut im Kühlschrank zu halten;
  • Der Baum selbst wird nicht durch Frost beschädigt. Es wird jedoch empfohlen, junge Setzlinge zu bedecken, wenn kaltes Wetter einsetzt.
  • Ein erwachsener Baum verträgt Frost und Lufttemperaturen unter Null.
  • Fast alle bekannten Krankheiten sind für diese Sorte nicht schrecklich, da sie mit der Erwartung gezüchtet wurde, Krankheiten zu widerstehen.
  • Damit ein junger Baum stark wird und nicht krank ist, muss er separat gepflanzt werden, damit viel Sonnenlicht vorhanden ist.

Das einzige, was Setzlinge und zerbrechliche Bäume fangen kann, ist Schorf, aber diese Krankheit ist für Darias Apfelbäume nicht schrecklich, vorausgesetzt, es gibt gutes natürliches Licht und ausreichend Wasser.

Normalerweise werden Bäume dieser Sorte in einen vorbereiteten Boden gepflanzt, der vorgedüngt wurde.

Wachsendes Klima

Trotz der Tatsache, dass der Daria-Apfelbaum aus den warmen Staaten Amerikas stammt, wächst diese Rasse gut in der Mittelspur. Betrachten Sie die optimalen Wachstumsbedingungen:

  1. Ein gemäßigtes Klima ist erforderlich.
  2. Mäßige Niederschlagsmenge.
  3. Das Vorhandensein von viel Sonnenlicht.
  4. Durchschnittstemperaturindikatoren (das ganze Jahr über - von -20 bis +20 Grad).
  5. Kein starker Wind.

Wenn solche Indikatoren vorhanden sind, wächst der Apfelbaum schnell und beginnt nach zwei oder drei Jahreszeiten reichlich Früchte zu tragen.

Trotz der Tatsache, dass der Baum den Weltraum und die Sonnenstrahlen liebt, wird nicht empfohlen, ihn von größeren Pflanzen weg zu pflanzen, da die kleinen Abmessungen der Apfelbäume es ihnen nicht ermöglichen, starken Windböen frei zu widerstehen.


Schau das Video: Jakob Fischer Äpfel im Einzelhandel. Klaräpfel schütteln. Wartung am 533. StreuobstVLOG #100 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Farlan

    Ich glaube, es gibt immer eine Möglichkeit.

  2. Kazigul

    Ich kann Sie zu dieser Frage konsultieren. Gemeinsam können wir die Entscheidung finden.

  3. Moogukree

    Darin ist es auch für mich, dass es eine hervorragende Idee ist. Ganz mit Ihnen werde ich zustimmen.

  4. Galtero

    Es war für mich notwendig. Ich danke Ihnen für die Hilfe in dieser Frage.

  5. Mezijas

    die ideale Variante

  6. Fariq

    Lustiges Thema

  7. Deucalion

    Fällt Ihnen ein so einzigartiger Satz ein?

  8. Ulises

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch. Lass uns diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben