Rat

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Süßes Wunder, deren Ertrag

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Süßes Wunder, deren Ertrag


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gärtner, die große, sehr süße Tomatensorten bevorzugen, sind bereit, die Tatsachen mäßiger Erträge und die relativen Schwierigkeiten bei der Pflege dieser Ernte zu akzeptieren. Menschen, die die Sweet Miracle-Tomate probiert haben, werden für immer zu ihren treuen Fans. Büsche, die ausreichend groß werden, werden in Gewächshäusern, Brutstätten und offenem Boden gepflanzt. Die Ernte kann in der zweiten Hälfte des Sommers erfolgen.

Allgemeine Informationen

Sweet Miracle ist eine Zuckersorte in der Zwischensaison mit einem durchschnittlichen Ertrag. Der Busch ist unbestimmt, ziemlich breit und groß. Seine Höhe kann 180 Zentimeter erreichen. Passionking muss gemacht werden.

Die Fruchtreife in kleinen Bürsten (3 Stück) beginnt ab dem zweiten Jahrzehnt im Juli. Die herzförmigen roten Früchte sind leicht gerippt, fleischig und sehr süß. Der hohe Zuckergehalt in Tomaten bleibt bis zum Ende der Fruchtbildung bestehen.

Viele Gärtner mit langjähriger Erfahrung im Tomatenanbau halten die Sweet Miracle-Tomate für die süßeste Sorte.

Der Ertrag der Sorte ist durchschnittlich. Eine Kultur mit der richtigen Pflege kann bis zu 10 große Tomatenproben aus einem Busch produzieren. Die Früchte reifen allmählich und bilden in der zweiten Sommerhälfte Eierstöcke. Die Größe der Frucht ist manchmal überraschend. Durchschnittswerte sind 400-500 Gramm. In einigen Situationen kann die Größe einer Tomate bis zu 1 Kilogramm betragen.

Wenn es auf offenem Boden angebaut wird, kann der Ertrag abnehmen, das Gewicht der Frucht wird 400 Gramm nicht überschreiten. Selbst unter stressigen Bedingungen (wenn sie im Boden wachsen) bleibt die Haut intakt, die Früchte knacken nicht.

Es wird empfohlen, ein süßes Wunder in 2 Stielen zu züchten - dies garantiert die Erhaltung der durchschnittlichen Tomatenmasse und des Ertragsniveaus. Wenn Sie 1 Stiel aus einem Busch formen, können Sie eine geringere Menge an Früchten erhalten, die durch ihr größeres Gewicht mehr als ausgeglichen werden. Mit der entsprechenden Kneifmethode ist es durchaus möglich, Riesenfrüchte zu erhalten.

Die Beschreibung enthält Informationen darüber, dass sich im Fruchtfleisch eine kleine Menge Samen befindet. Tomaten sind fleischig, groß, länglich und erinnern an einen Kamm. Die Frucht schmeckt süß und reichhaltig. Aufgrund des fast rekordverdächtigen Zuckergehalts werden Tomaten dieser Sorte zur Verwendung in der Kinderernährung empfohlen.

Herkunft der Sorte

Für das Erscheinen des süßen Wunders müssen wir uns bei den russischen Züchtern bedanken, die es für den Anbau in einem Gewächshaus oder einem Filmgewächshaus geschaffen haben. Wenn das Klima in der Region, in der diese Tomatensorte angebaut wird, warm ist, können Sie Sämlinge in offenen Beeten pflanzen.

Die Lagerung von Früchten ist lange möglich. Das süße Wunder verträgt den Transport gut, was bedeutet, dass die angebauten Tomaten zum Verkauf in andere Regionen geschickt werden können. In Grün gepflückt reifen die Früchte unter raumnahen Bedingungen schnell.

Salatfrüchte der Sorte Sweet Miracle sind sowohl frisch als auch in Dosen sehr lecker. Dies sind unverzichtbare Bestandteile von Suppen, Beilagen, Kartoffelpüree und Snacks. Aufgrund der großen Masse an Früchten ist es nicht sehr bequem zu konservieren, aber sie ergeben einen sehr leckeren Tomatensaft.

Vor- und Nachteile der Sorte

Die Eigenschaft des süßen Wunders weist auf viele unbestreitbare Vorteile hin. Diese schließen ein:

  • ausgezeichnete Fruchtgeschmacksqualitäten;
  • Transportmöglichkeit;
  • Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge;
  • gute Sicherheit der Ernte;
  • große Fruchtgröße;
  • Süße.

Dieser Typ hat mehrere Nachteile:

  • die Notwendigkeit, einen Busch zu bilden;
  • die Höhe eines Busches, der starke und hohe Unterstützung benötigt;
  • Durchschnittsertrag;
  • die Notwendigkeit der Düngung.

Bei der Auswahl der Pflanzsorten müssen alle Vor- und Nachteile berücksichtigt werden, um unangenehme Überraschungen während des Anbauprozesses zu vermeiden.

Die Nuancen des Wachstums

Anbau von Tomaten Ein süßes Wunder wird durch die Aussaat von Samen für Setzlinge vollbracht. Dies muss spätestens Anfang April erfolgen. Der zu verwendende Primer muss leicht sein. Im Idealfall ist dies eine Mischung aus Flusssand, Erde und Humus. Das Substrat kann mit Holzasche, einer kleinen Menge Kalidünger oder Superphosphat angereichert werden.

Vor der Aussaat müssen die Samen in einem Wachstumsstimulator eingeweicht und mit einer Kaliumpermanganatlösung desinfiziert werden. Während des Pflanzens werden die Samen 2 Zentimeter vergraben. Die gepflanzten Samen werden mit warmem Wasser besprüht und dann mit einem dicken Film bedeckt, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen.

Ein erfolgreiches Wachstum kann nur unter geeigneten mikroklimatischen Bedingungen garantiert werden. Die ideale Lufttemperatur für die Keimung beträgt 23 - 25 ° C. Nachdem die ersten Triebe erschienen sind, sollten die Behälter auf helles Licht gestellt werden. Von Zeit zu Zeit muss der Sämlingskasten so gedreht werden, dass der Zugang des Lichts zu den Pflanzen gleichmäßig ist.

Das Gießen der Tomate dieser Sorte sollte mäßig sein, wobei darauf zu achten ist, dass die Trocknung des Oberbodens überwacht wird. Wenn die Sämlinge noch nicht gereift sind, ist es besser, eine Gießkanne oder eine Sprühflasche zu verwenden, um den Boden zu befeuchten. Wenn die ersten Blätter (Paar) erscheinen, ist es notwendig, eine Auswahl zu treffen und dann einen komplexen Dünger aufzutragen.

Wenn die Sämlinge stärker werden, sollten sie zum Aushärten auf den Balkon gebracht werden. Zuerst werden die Kisten nur wenige Stunden lang transportiert, dann wird die Zeit, in der die Pflanzen in der Luft bleiben, allmählich erhöht. Es lohnt sich, Tomaten an einem dauerhaften Ort neu zu pflanzen, wenn die Pflanzen 60 Tage alt sind.

Der Boden unter den im Gewächshaus gepflanzten Sämlingen muss ständig locker sein. Es sollte gedüngt werden, indem Humus unter die Stängel gebracht wird. Die Besonderheiten des Anbaus sind, dass nicht mehr als 3 Büsche auf einem Quadratmeter stehen sollten, da eine erhöhte Pflanzdichte zu einem Ertragsverlust führt.

Die Büsche des süßen Wunders sind ziemlich groß, es besteht die Notwendigkeit, die Zweige zu binden, die schwer werden, wenn die Früchte reifen. Befestigen Sie die Zweige an einem Stock oder Gitter. Die Bewässerung sollte nicht zu hoch sein - das dafür verwendete Wasser sollte warm sein.

Während der Saison müssen Sie die Pflanzen 2 - 3 Mal füttern. Nach 4 oder 5 Händen werden die überschüssigen Prozesse entfernt. Dadurch kann die Anlage keine Energie verschwenden.

Krankheiten und Schädlinge

Tomaten der Sorte Sweet Miracle gelten als resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Aufgrund der frühen Reifung leiden reife und grüne Früchte nicht unter Spätfäule. Die richtige Bewässerung von Pflanzen ist eine Voraussetzung, um das Auftreten von Wurzel-, Weiß- und Apikalfäule zu verhindern. Eine rechtzeitige Belüftung trägt zur Aufrechterhaltung eines gesunden Mikroklimas im Gewächshaus bei.

Insektenschädlinge bedrohen zum Teil den Tomatengarten Süßes Wunder. In den ersten Sommerwochen ist die Spinnmilbe also sehr aktiv und wird in Insektiziden beseitigt. Dazu muss dreimal gesprüht werden, wobei der Abstand zwischen den Eingriffen mindestens 3 Tage lang zu beachten ist. Blattläuse können Tomaten angreifen. Mit einer warmen Lösung aus Waschseife und Wasser ist es leicht, damit umzugehen.

Die Beschreibung der Sorte lässt den Schluss zu, dass das Sweet Miracle eine einzigartige Tomatensorte ist, die in jedem Gartengewächshaus einen rechtmäßigen Platz haben sollte.

Mit nur wenigen Büschen Tomaten dieser großartigen Sorte müssen Sie sich keine Sorgen um die Verfügbarkeit von leckerem und gesundem Obst und Saatgut für zukünftige Pflanzungen machen, die Sie selbst sammeln können.


Schau das Video: MEINE TOMATEN von März bis Juni - vom Samen zum Strauch, wie sie wachsen CANANS GARTEN (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Crichton

    Ich trete bei. Also passiert.

  2. Odion

    Auch dass wir ohne Ihre brillante Idee tun würden

  3. Oratun

    Ich trete bei. Alle oben haben die Wahrheit gesagt. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.

  4. Justino

    Ja, die zufriedenstellende Option

  5. Wambua

    Ich entschuldige mich, dass ich nichts helfen kann. Ich hoffe, Ihnen hier hilft Ihnen. Nicht verzweifeln.



Eine Nachricht schreiben