Angebote

Niederländische Universalkartoffelsorte "Sante"

Niederländische Universalkartoffelsorte "Sante"


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kartoffel "Sante" oder "Sante" wurde vor über zwanzig Jahren in das staatliche Register der Zuchterfolge aufgenommen und ist in Russland für die Verwendung in der nördlichen Föderationszone, der nordwestlichen Föderationszone, der zentralen Föderationszone sowie in der Wolga-Wjatka, der unteren Wolga, dem Ural und dem Westen zugelassen Sibirische und fernöstliche Regionen. Der Urheber der Sorte ist AGRICO U.A.

Sortenbeschreibung

Kartoffel "Sante" ist eine mittelfrühe Sorte, die in 80-90 Tagen reift. Sträucher sind hoch, von aufrecht bis halb aufrecht. Die Stängel sind gut belaubt. Krone aus mittelgroßen Blüten von weißer Farbe mit einem leichten violetten Farbton. Die Knollen sind oval mit gelber Schale und relativ kleinen Augen. Das Fruchtfleisch in dem Abschnitt hat eine hellgelbe Farbe und enthält nicht mehr als 14% Stärke.

Vor- und Nachteile

Der kulinarische Wert von "Sante" wird seit langem von Fast-Food-Restaurants geschätzt. Die holländische Kartoffelsorte "Sante" zeichnet sich durch guten Geschmack aus. Seine Eigenschaft ermöglicht es Ihnen, die folgenden positiven Eigenschaften zu schätzen:

  • hohe und sehr freundliche Produktivität;
  • garantierte Nematodenresistenz;
  • das Vorhandensein einer Immunität gegen Knollen- und Krautfäule sowie gegen die anderen am häufigsten vorkommenden Virusläsionen;
  • Eignung für die Verarbeitung zu Pommes und Pommes;
  • toller Geschmack und Marktfähigkeit der Knollen.

Der Gesamtertrag, den die Sorte drei Monate nach dem Pflanzen erzielt, beträgt etwa 1 kg pro Strauch.

Kartoffel "Sante": Keimung

Landeregeln

Kartoffelsorten "Sante" erhielten im Zentralrussland einen Sondervertrieb. Pflanzkartoffeln müssen der GOST R 53136-2008 entsprechen. Das Anpflanzen des Saatguts erfolgt gemäß den Anforderungen der Technologie für den Anbau dieser Gemüsepflanze im Freiland:

  • Das Grundstück für die Kartoffelsorten "Sante" sollte gut beleuchtet sein, und es ist am besten, wenn es sich um einen hellen und fruchtbaren, gut belüfteten Boden handelt.
  • Es ist notwendig, den Boden für die Bepflanzung im Herbst vorzubereiten, wenn eine Tiefgrabung durchgeführt wird, sowie eine ausreichende Menge Dünger einzubringen, um die Pflanzen während der gesamten Vegetationsperiode ausreichend zu ernähren.
  • Im Frühjahr ist eine zusätzliche Bodenvorbereitung für die Bepflanzung erforderlich, einschließlich der Entfernung von Unkraut und der Auflockerung des Oberbodens. Die Reihen sollten von Norden nach Süden angeordnet und mit einer gespannten Schnur ausgerichtet werden.
  • Die Aussaat erfolgt nach einer Erwärmung des Bodens auf 10 cm Tiefe und einer Bodentemperatur von ca. 8 ° C. In Zentralrussland kann die Aussaat bei Kartoffeln in einer Tiefe von 60 x 35 cm von April bis Mai erfolgen Aussaat 8-10 cm.
  • Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit oder zu geringem Grundwasserspiegel wird empfohlen, Kartoffeln der Sorte Sante auf Graten oder im Kammverfahren anzubauen.

Eine sehr effektive Methode zur Steigerung der Produktivität ist das Einbringen von Düngemitteln wie Humus und Asche direkt beim Einpflanzen in die Pflanzlöcher.

Pflege-Funktionen

Kartoffeln "Sante" können nicht als sehr anspruchsvoll sowohl für die Zusammensetzung des Bodens als auch für die laufende Pflege der Pflanzen angesehen werden:

  1. Nach dem Pflanzen sollte die Oberfläche mit einem Rechen planiert werden, und Unkräuter müssen während der gesamten Wachstumsphase regelmäßig von den Pflanzungen befreit werden.
  2. Durch rechtzeitiges Eggen der Pflanzungen wird ein übermäßiges Austrocknen des Bodens verhindert, Unkraut beseitigt und der Luftaustausch im Boden verbessert. Die Kartoffelegge sollte während der gesamten Wachstumsphase etwa das Zweifache betragen.
  3. Kartoffelhacken ist eine der Hauptarten des Reihenanbaus, aber nur dann wirksam, wenn der Boden ausreichend feucht ist.
  4. Bewässerungsmaßnahmen in der Knospungsphase oder in der Blütephase von Kartoffeln sind der stärkste Anreiz für die Bildung einer großen Anzahl von Knollen während des Anbaus der Sorte Sante.

Ein sehr wichtiges Ereignis ist die Durchführung von Behandlungen zum Schutz vor Krankheiten. Gegen den Kartoffelkäfer können Sie mit der Taran-Zubereitung bis zu 5 Liter pro 100 Quadratmeter oder mit Confidor Extra 200-400 Liter pro Hektar aufsprühen. Die Kartoffelsorte Sante ist anfällig für Rhizoktoniose, daher sollte das Pflanzen mit Fitosporin-M und Alirin-B behandelt werden.

Nachdem Sie den entsprechenden Artikel in unserem Portal gelesen haben, können Sie sich mit den sortentypischen Merkmalen von Natasha-Kartoffeln vertraut machen.

Kartoffeln aus Samen anbauen

Bewertungen Gärtner

Kartoffelsorten "Sante" Gärtner gelten als vielversprechend und bestens geeignet für den Anbau auf einem persönlichen Grundstück. Gemessen an den Bewertungen vieler Kartoffelerzeuger und professioneller Agronomen ist die Sorte am besten für den Anbau unter Klima- und Wetterbedingungen auf der Mittelspur geeignet. Dies ist eine der beliebtesten Frühsorten, die unter den Bedingungen einer kurzen Sommerperiode gefordert wird. Mit der richtigen Landtechnik können Sie von jedem Busch bis zu 18-20 vollwertige Knollen sammeln.

Der große Wert dieser Kartoffel für Gärtner zeigt sich auch in der Resistenz gegen die Spätfäule.



Bemerkungen:

  1. Charro

    Ich meine, du liegst falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  2. Maule

    Meiner Meinung nach ist das Thema ziemlich interessant. Ich schlage vor, alle diskutierter zu beteiligen.

  3. Arwood

    Früher dachte ich anders, vielen Dank für die Hilfe zu diesem Thema.

  4. Tabei

    Ich habe mich in dieser Angelegenheit versiert. Bereit zu helfen.

  5. Asim

    Was für ein bewundernswertes Thema



Eine Nachricht schreiben